openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Stoppt die Streichungen am Ethno-Institut! Stoppt die Streichungen am Ethno-Institut!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Ethnologiestudenten in Göttingen
  • Region: Niedersachsen mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 110 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Stoppt die Streichungen am Ethno-Institut!

-

Liebe Komilitonen,

es tut uns Leid euch mitteilen zu müssen, dass ab dem Wintersemster 2012/13 keine Studienberatung in der Ethnologie mehr angeboten wird. Die beiden HiWi-Stellen wurden gestrichen. Das bedeutet, dass das Betratungangebot vom 01.Oktober 2012 an von den DoktorantInnen übernommen wird. Diese dürfen dann ab dem Sommersemster 2013 auch die Arbeit des Stud.IP Beauftragten übernehmen (Texte für Seminare scannen und hochladen, Veranstaltungen bei Stud.IP einrichten und organisiseren ect.). Zusammen für alle 3 Stellen kommen so mindestens 80 Stunden mehr Arbeit pro Monat auf die DoktorantInnen zu.

Das bedeutet das ihr ab dem 01.Oktober keine direkte Anlaufstelle mehr haben werdet für:

  • Studenplanberatung
  • Anerkennung von Scheinen und Auslandsleistungen
  • Informationen zu Studienaufbau, Beurlaubung, Auslandssemester, ect.
  • Hilfe bei FlexNOW Problemen
  • uvm.

Außerdem richtet die Studienberatung jedes Jahr den Erstsemstertag am Institut aus, der inzwischen eine liebgewonnene Tradition war.

Begründung:

Wir wollen die Steichung dieses Angebotes nicht einfach hinnehmen! Unterschreibt die Petition und setzt ein Zeichen, dass es euch nicht egal ist, dass trotz Studiengebühren immer weiter an den Leistungen für Studierende gekürzt wird.

Informiert Kommilitoninnen und Kommilitonen über diese Problematik und bittet sie mitzuunterzeichnen.

Wer Lust hat kann sich auf eine "echte" Unterschriftenliste gegen die Streichungen der Serviceleistungen für Studierende am Ethnologischen Institut eintragen. Sie liegt absofort in der Bibliothek am Theaterplatz 15 aus.

Bis Ende September werden wir in unseren Sprechzeiten und nach Terminabsprache noch zu erreichen sein.

Wir wünschen euch für euer weiteres Studium alles Gute!

Liebe Grüße, Franziska

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Göttingen, 19.07.2012 (aktiv bis 15.08.2012)


Neuigkeiten

Liebe Ethnos überall in Deutschland, danke für die Unterstützung. Ich habe alle Unterschriften an meinen Ex-Chef Hans Reithofer weitergereicht der diese nun für der Erhalt seiner Hi-Wi-Stellen einsetzen wird. Selbst einreichen werde ich die Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Es tut mir ja leid, dass ich das nicht einfach unter allgemeine Fragen reinstellen kann, aber an wen wendet sich denn diese Petition? Laut Startseite wendet die sich an die Ethnologiestudierenden? Sollte das nicht ein Ausschuss sein, oder ähnliches? Lieben ...

CONTRA: Hallo! Hier mal etwas das ich häufig als Contra Argument gehört hab: Braucht ein so kleines Fach wie die Ethno überhaupt eine eigene Studienberatung? Es gibt doch eine von der Uni und von der Fakultät.



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen