....es kann nicht sein, daß die Taz für Ihren Neubau 2 über 100 Jahre alte Japanische Schnürbäume fällen darf, fällem lässt!

Widerspricht sie damit nicht ihren ureigenen Prinzipien und Statuten!

Verrät Sie damit nicht ihre Genossen, ihre Leser, alle Ideal des GRÜNEN DENKENS ?!?

Lesen wir sie nicht,weil wir sie für eine soziale, nachhaltigr Zeitung halten?

bitte unterschreibt diese Petition und helft damit Berlin ein bißchen grüner zu erhalten!

Begründung

....es kann nicht sein, daß die Taz für Ihren Neubau 2 über 100 Jahre alte Japanische Schnürbäume fällen darf, fällem lässt!

Widerspricht sie damit nicht ihren ureigenen Prinzipien und Statuten!

Verrät Sie damit nicht ihre Genossen, ihre Leser, alle Ideal des GRÜNEN DENKENS ?!?

Lesen wir sie nicht,weil wir sie für eine soziale, für Nachhaltigkeit stehende Zeitung halten?

bitte unterschreibt diese Petition und helft damit Berlin ein bißchen grüner zu erhalten!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Die TAZ ist ein selbsternanntes linkes Blatt und hat immer Recht. Das Geld für den Neubau sollte die Genossen lieber an die Flüchtlinge spenden.

Contra

Der Königsweg wäre natürlich nicht das Unterschreiben dieser Petition, sondern das Einstellen des Lesens der TAZ.