Straßengüterverkehr - Reduzierung des Schwerlastverkehrs auf deutschen Fernstraßen

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
287 Supporters 287 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched November 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesregierung bzw. das Bundesverkehrsministerium einen Plan erarbeiten muss, wie der immer stärker werdende Schwerlastverkehr auf deutschen Fernstraßen reduziert werden kann, um im kommenden Jahrzehnt einen Verkehrskollaps zu vermeiden.

Reason

Zunehmender, oft osteuropäischer, LKW-Verkehr verstopft immer häufiger die Autobahnen und Rastplätze. Daraus folgt:Auf den Autobahnen erlebt man tagtäglich ein Inferno bezüglich Unfällen und unendlichen Staus, hauptsächlich hervorgerufen durch den LKW-Verkehr. Durch diese LKW-Lawine wird eine unvorstellbare Abgas-Belastung, auch im Umfeld der Großstädte, hervorgerufen.Ferner müssen fast alle Autobahnbrücken aufgrund der Überbelastung mit Milliarden Euro erneuert werden.Auf der anderen Seite sind Bahncontainer nicht ausgelastet; auch aufgrund der vergleichsweise billigen osteuropäischen Transporte. In einer Sozialen Marktwirtschaft muss der Staat hier eingreifen, da wir ein gut ausgebautes Schienennetz haben, das ja auch aus Steuergeldern finanziert wird. Will die Regierung dies alles so hinnehmen, bis letztendlich der Verkehrsinfarkt eintritt?Erschwerend kommt hinzu, dass die Rastplätze abends, speziell für Frauen, aus Sicherheitsgründen oft nicht mehr benutzbar sind.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now