openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Straßenverkehrsordnung - Einführung von Verkehrsampeln mit "Countdown"-Funktion Straßenverkehrsordnung - Einführung von Verkehrsampeln mit "Countdown"-Funktion
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 1.057 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Straßenverkehrsordnung - Einführung von Verkehrsampeln mit "Countdown"-Funktion

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen...die flächendeckende Einführung von Verkehrsampeln mit einer sogenannten "Countdown" - Funktion.Diese Zusatztafeln an den Verkehrsampelanlagen zeigen die verbleibende Dauer der Rot bzw. Grünphasen an.

Begründung:

Durch die Anbringung zusätzlicher Countdown Tafeln an den Ampelanlagen kann das Straßenverkehrswesen deutlich verbessert werden.Zum einen wird den Verkehrsteilnehmern ersichtlich, wie lange eine Kreuzung noch sicher passiert werden kann. Auch von weitem kann der Verkehrsteilnehmer bereits abschätzen, ob er es noch in der verbleibenden Zeit der Grünphase über die Kreuzung schafft, oder man bereits in die Ausrollsphase übergehen kann, da ein passieren der Kreuzung vor Ablauf der Grünphase nicht mehr möglich ist.Zum anderen können dadurch die CO2 - Emissionen (besonders in Städten) gesenkt werden. Nur ein geringer Prozentsatz von Fahrzeugen verfügen über ein Start/Stop - System, dass beim Halten an einer roten Ampel automatisch den Motor abstellt. Gerade bei Fahrzeugen älteren Baujahres (deren CO2 - Emissionen auch meist höher sind als die modernerer Fahrzeuge) bleibt der Motor an der roten Ampel an, da nicht ersichtlich ist wie lange die Rotphase noch andauert und das manuelle Starten des Motors bedeutend länger dauert als der Start mit einem Start/Stop - System. Durch eine Anzeige wie lange die Rotphase noch andauert, wird für jeden Verkehrteilnehmer ersichtlich, ob sich das abschalten des Motors lohnt oder nicht.Des Weiteren würde sich dadurch auch der Verkehrsfluss an Kreuzungen verbessern, da die Verkehrsteilnehmer auf die Sekunde genau ablesen können, wann die nächste Grünphase beginnt und somit nicht den Beginn der Grünphase durch Unaufmerksamkeit verpassen. Dadurch können mehr Fahrzeuge die Grünphase nutzen und die Kreuzung passieren. Dies wiederrum hat zur Folge, dass Warteschlagen und Verkehrsstaus an Kreuzungen bzw. an Ampeln reduziert werden können, was sich ebenfalls auf die CO2 - Emissionen auswirken wird.

16.04.2013 (aktiv bis 12.06.2013)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen