Testament - Änderung des § 2215 Bürgerliches Gesetzbuch

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
16 Supporters 16 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched August 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird eine Änderung des Paragraphen 2215 Bürgerliches Gesetzbuch gefordert. Es soll hinzugefügt werden zu Absatz 1 alsb) Sollte das Nachlassverzeichnis nicht unverzüglich, sonst 4 Wochen, nach der. Annahme des Amtes vorliegen, so soll das zuständige Gericht angerufen werden, welches per Notfrist einen neuen Testamentsvollstrecker beruft, sofern das Testament nicht einen weiteren Testamentsvollstrecker alternativ vorsieht.

Reason

Das BGB sieht unter anderem auch Fristen für die Erbausschlagung vor. Ferner kollidieren Verzögerungen unter Umstaenden auch mit anderen Gesetzeswerken.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now