Der Deutsche Bundestag möge beschließen, der Aufhebung des Verbotes, Tiermehl an Schweine und Geflügel zu verfüttern, auf EU-Ebene nicht zuzustimmen.

Begründung

Die durch das Füttern von Tiermehl an Rinder verursachten Krankheiten, BSE (Rinderwahnsinn), haben in den vergangenen Jahrzehnten große Schäden an Mensch und Tier angerichtet. Es treten, trotz Fütterungsverbot von Tiermehl, derzeit immer noch BSE-Fälle in nicht unerheblicher Menge auf, die in der Presse teils als kleine "Randnotiz" zu lesen sind.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.