Mit dem AusBau der Mündelheimer Straße in Uerdingen soll das Hafengebiet besser angeschlossen werden. Derzeit bestehen zwei Planungsvarianten. Variante 1 sieht vor, dass dem Bauvorhaben 8 Kleingärten und das Vereinsheim zum Opfer fallen. Nach Variante 2 des Bebauungsplans 777 soll das gesamte Gartengelände in eine grüne Wiese umgewandelt, weil nach Meinung der Stadt Krefeld nach Wegfall der 8 Gärten und des Vereinsheimes keine Rechtfertigung mehr für einen eigenständige Gartenanlage gegeben ist. Dabei wäre durch den Wegfall eines Gewerbeteils neben der Gartenanlage eine adäquate Ausgleichsfläche für die acht Gärten und das Vereinsheim vorhanden. Wir erwarten von der Stadt Krefeld, die Planung dahin gehend abzuändern und den Gartenbauverein an seinem derzeitigen Standort zu belassen.

Begründung

Der Gartenbauverein besteht seit 1920. Manche Gartenfreunde betreiben ihre Gärten seit über 50 Jahren. Familien verschiedenster Herkunft (Thailand, Russland, Polen, Italien, Brasilien, Deutsche) und Altersgruppen (zwei Dutzend Kinder und Gärtner bis hin zu 86 Jahre) leben hier Solidarität und Gemeinschaft. Die Stadt erhält durch die Gärtner Pachteinnahmen. Durch die Umwandlung in eine grüne Wiese würden der Stadt nur vermeidbare Kosten entstehen. Außerdem sind Kleingärten öffentlich und können von jedem Krefelder Bürger zur Erholung besucht werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ralf Dohr "GBV Rheinbrücke e. V." aus Krefeld
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Grünflächen nahe dem Rhein müssen erhalten bleiben.

Contra

Wir Anwohner, die direkt an der stark befahrenen Mündelheimer Str wohnen, sehen uns schon seit Jahren nach diesem Konzept der Stadt Krefeld.Bei der öffentlichen Informationsveranstaltung der Stadt im Vorjahr hat dieses Vollends überzeugt und war erstaunlich gut durch dacht! Wir werden ab 4.30 bis spät Abends vom LKW-Verkehr gestresst und sehnen uns geradezu nach dem Neubau! Wir unterstützen den Umbau zu 100%