Region: Germany

Umstellung der papierbasierten behördlichen Kommunikation

Petitioner
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
12 Supporters 12 in Germany
Collection finished
  1. Launched December 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird eine Umstellung der papierbasierten behördlichen Kommunikation gefordert. So soll der Schriftwechsel vornehmlich auf elektronischem Wege erfolgen. Dies soll auch zur Eindämmung der Pandemie sowie zur Verbesserung des Umweltschutzes beitragen.

Reason

Papier wirkt einer notwendigen u. Klima-fördernden Aufforstung entgegen u. ein potentieller Infektionsherd, den man bisher offensichtlich unterschätzt hat. Dadurch können nicht nur Viren, sondern auch ausgereifte Keime einer Covid-19-Infektion an Massen von Menschen übertragen werden, deren Lebensdauer länger u. Gefahr noch größer sind, als der des einfachen Virus. Von der Möglichkeit einer weiter optimierten Anpassung des Virus an trockene Bedingungen, wie sie auch auf einem Papier herrschen. Ein einfaches, effektives Mittel zur weitern Eindämmung der Pandemie, das möglicherweise bereits eine größere Rolle spielen könnte! De-Mail-Postfächer müssen für Alg-2-Empfänger daher finanzierbar, bzw. kostenlos werden. Die Pflichtangabe einer Mobilfunknummer bei der Registrierung eines Mail-Kontos ist auch nicht barrierefrei u. sollte ersetzt oder ganz entfernt werden, damit auch Bürger ohne Mobilfunk Zugang zu den Services haben. Die Kostenersparnis u. natürlich auch der Beitrag zum Umweltschutz rechnen sich hier sicher, wie man an den Massen von Papierkram erkennen kann, die jährlich in jedem Haushalt entstehen. Der normale Postweg sollte natürlich weiter eine Option bleiben.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now