openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Unlauterer Wettbewerb - Einführung von Strafgebühren für Werbeanrufe aus dem Ausland Unlauterer Wettbewerb - Einführung von Strafgebühren für Werbeanrufe aus dem Ausland
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 6 Tage verbleibend
  • 85 Unterstützende
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum 

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.
Weiterleitung zum Unterschreiben auf der Petitionsseite des Deutschen Bundestags:

Übersetzen

Kurzlink

Unlauterer Wettbewerb - Einführung von Strafgebühren für Werbeanrufe aus dem Ausland

-

Mit der Petition wird gefordert, dass Strafgebühren für terrorisierende eingehende Anrufe aus dem Ausland eingeführt werden, wenn diese von der Mehrheit der Opfer abgelehnt werden.

Begründung:

Ich beobachte bei mir und auch in meinem Familien/Freundeskreis eine massive Zunahme von nervigen Werbeanrufen, die teilweise 10x pro Tag und öfter eingehen und selbst, wenn man diese Rufnummern blockiert in leicht abgeänderter Form weitergehen.Ich fordere daher eine Strafgebühr i.H. von 0, 99€ pro Anruf aus dem Ausland, sowie die Einführung ein öffentliches Registers, für solche Nummern. Sollten diese Nummern von über 50% der Betroffenen als Belästigung eingestuft werden, soll diese Strafgebühr greifen. Dies soll auch Nummern aus dem europäischen Ausland, z.B Großbritannien gelten.

31.03.2018 (aktiv bis 31.05.2018)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument