Unterhaltsrecht - Kein Abzug des halben Kindergeldes im Zusammenhang mit der Betreuung eines Kindes

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
29 Supporters 29 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Väter (ggf. Mütter), die sich NICHT regelmäßig um ihre Kinder mit kümmern (z .B. jedes zweite Wochenende, die halben Ferien) beim Kindesunterhalt den vollen Kindesunterhalt zahlen sollen und NICHT das halbe Kindergeld abgezogen wird.

Reason

Eine alleinerziehende Mutter (Vater), die nie kinderfrei hat, hat viel zu leisten und kaum ein eigenes Leben.Auch kostet ein Kind natürlich mehr, wenn es nie bei dem anderen Elternteil ist.Wieso sollte daher der barunterhaltspflichtige Elternteil dann auch noch das halbe Kindergeld erhalten.Wer sich nicht regelmäßig um seine Kinder kümmert, sollte zumindest das halbe Kindergeld bei der Berechnung nicht abgezogen bekommen.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now