• Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutscher BundestagPetitionsausschuss
  • Region: Deutschland
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
  • Gescheitert
  • 1.732 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Unterstützen Sie Erzieher für mehr Gehalt!

-

Erziehermangel in Deutschland? Dies ist unserer Chance, mehr Gehalt zu verlangen!
Unsere Kinder sind das höchste Gut und sollten von gut ausgebildeten Erziehern gefördert und betreut werden. In einer Gesellschaft jedoch, in der der Beruf des Erziehers keine große Anerkennung findet und in der das Gehalt für die Betreuung unserer neuen Generationen gering ist, entscheiden sich immer weniger Menschen für diesen wichtigen Beruf.
Unterstützen auch Sie uns mit Ihrer Unterschrift, damit unsere Kinder auch zukünftig von Fachpersonal betreut werden können und der Erzieherberuf für Menschen wieder interessant gemacht wird.

Begründung:

Der Erziehermangel in Deutschland, ein wahrhaftiges Zukunftsproblem?! Bis zum 01.August 2013 sollen bis zu 130.000 Betreuungsplätze geschaffen werden, da Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz für ihr Kind im Alter von ein bis drei Jahren haben. Aber wie ist dies möglich mit nur noch wenigen Menschen, die den Beruf des Erziehers noch einschlagen möchten? Grund dafür ist, die lange unentgeldliche Ausbildungszeit, der geringe spätere Verdienst und Arbeitsbedingungen, die sich heutzutage immer mehr verschlechtern. Ein so fortschrittliches Land, wie Deutschland ist jedoch in einem sehr rückständig- seiner Bildung. Erzieher müssen besser ausgebildet werden und der Beruf des Erziehers muss endlich seine Anerkennung in der Gesellschaft finden.
Der Fachkräftemangel wird beklagt und für die "wenigen" Erzieher ist dies die Möglichkeit nun mehr Gehalt zu fordern.
Wir rufen alle Erzieher, pädagogischen Mitarbeiter, Politiker und Eltern auf, uns mit ihrer Unterschrift zu unterstützen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Philippsthal, 22.07.2012 (aktiv bis 21.01.2013)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink