Region: Germany
Taxes

Unterstützungspaket - Gastronomie Deutschland

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
28 Supporters 28 in Germany
Collection finished
  1. Launched 14/12/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Problem:

wer unbefristete Arbeitsplätze schafft und erhält wird stets benachteiligt. Das derzeitige System (Minijob, Arbeitslosengeld, KUK usw.) fördert in hohem Maße Schwarzarbeit und Schwarzgeld, obwohl es eben Dieses verhindern sollte. Während der Corona Pandemie wird dieses Problem noch stärker deutlich!

Die Forderung:

Lohnsteuer während der gesamten Pandemie komplett aussetzen! Sozialabgaben (Krankenkassen usw.) sollen während der gesamten Pandemie wie folgt modifiziert werden:

Stufe 1: eingeschränkter Betrieb möglich (Mai-Oktober 2020) reduzierte Beiträge von 50%

Stufe 2: Lockdown Betrieb Reduzierung der Beiträge um 100%

Über die Betriebsnummer völlig unbürokratisch möglich!

Reason

Die Lohnnebenkosten bilden einen großen Anteil der Ausgaben. wenn diese eingespart werden würden, müssten weniger Menschen entlassen werden und in KUK angemeldet werden.

Die Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2020 einen Einnahmenüberschuss von 1,3Mrd. Euro erwirtschaftet. *

Mit dieser Unterstützung müssten weniger Soforthilfen ausbezahlt werden. Komplizierte Überbrückungshilfen fielen dann weg.

*https://www.bundesgesundheitsministerium.de/finanzergebnisse-gkv-q2-2020.html

Thank you for your support, Holzhacker Karlsruhe from Karlsruhe
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Die Gastronomen verdienen jegliche Unterstützung. Das Horrorbild beim Titeleiner seriösen Petition schreckt mich aber ab. Wenn es verschwindet, unterzeichne ich auch gerne.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international