Region: Germany
Environment

Verbesserte Filtersysteme für Brennanlagen von Zementwerken

Petition is directed to
Die Bundesregierung
899 Supporters 892 in Germany
2% from 50.000 for quorum
  1. Launched February 2021
  2. Time remaining > 6 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Es muss sofort aufhören, dass der Bürger im Zuge des Umweltschutzes erneut zur Kasse gebeten wird, in Form der co2-Abgabe, während fast alle Zementwerke jede Form von Müll bis hin zu teils 6000 Autoreifen täglich, Batterien und andere hochgiftige Stoffe verbrennen dürfen und größtenteils nur mehr einen STAUBFILTER einsetzen müssen!!!

Ich fordere eine sofortige Verpflichtung, dass bestmögliche Filtersysteme für die Brennanlagen der Zementwerke eingesetzt werden müssen.

Weiterhin fordere ich UNABHÄNGIGE Überprüfungen der Werte.

Diese Überprüfungen nehmen die Unternehmen momentan selbst vor!

Reason

Unsere Umwelt ist kurz davor, nicht mehr gerettet werden zu können, wie verschiedene Forscher immer wieder anmahnen!!!

"Im Namen des Volkes" gilt schon lange nicht mehr! Statt dessen sollen die Bürger immer mehr den Preis für den Umweltschutz zahlen, wie jetzt mit der co2Abgabe.

Umweltschutz betrifft darüber hinaus alle Länder der Erde!!!

Die Industrie hat die Macht über die Politiker schon lange übernommen, in jedem Bereich, siehe nur den Nestle-Skandal, ohne dass etwas geschieht! Die Fleischindustrie auf Kosten von Tierwohl! Ausbeutung armer Länder für die Liziumgewinnung für die Elektroautos die vom Staat subventioniert werden, und, und, und...

DIE PROFITGIER DER INDUSTRIE AUF KOSTEN DER UMWELT, GESUNDHEIT UND MENSCHLICHKEIT IST UNERTRÄGLICH UND NICHT MEHR HINNEHMBAR!!!!!

Thank you for your support, Astrid Junker from Bad Endbach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Müllverbrennungsanlagen müssen entsprechende Filtertechnik einsetzen, Zementwerke jedoch bekommen immer wieder durch ihre starke Lobbyarbeit von der Politik Ausnahmen genehmigt. Die Zementindustrie spart auf Kosten unser Gesundheit und scheffeln Milliarden Gewinne weltweit.

Zementwerke arbeiten bei Temperaturen, die weit höher sind als in Müllverbrennungsanlagen, wodurch viele giftige Verbrennungsprodukte nicht entstehen, für den Rest wären Filter jedoch wünschenswert. Aber Filter helfen nichts gegen den Klimawandel und somit ist die Argumentation der Petition keine, der ich mich anschließen kann. Die Zementproduktion generiert jedoch 60% unseres Abfalls und 7-8% der weltweiten CO2-Emmissionen.

Why people sign

  • Not public Balingen

    on 15 Jul 2021

    Weil es höchste Zeit ist, dass die Zementwerke die bestmöglichen Filter einbaut, da diese immer mehr und mehr Müll verbrennen.

  • Not public Balingen

    on 15 Jul 2021

    Ich Wohne Da!

  • on 15 Jul 2021

    Klimaschutz, Umweltverbesserung

  • on 15 Jul 2021

    Wir wohnen im Wirkungskreis, aber es geht uns alle an. Es kann und darf nicht sein, dass die Zementindustrie einen Sonderstatus in Sachen Műllverbrennungsanlagen hat. Es geht um die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

  • on 07 Jun 2021

    Ich halte es für einen Skandal, das über diesen Weg Umweltschutzstandards unterlaufen werden und gleichzeitig die Zementindustrie dabei auch noch massiv Geld spart! Das ist Gewinnmaximierung auf Kosten der Allgemeinheit par excellence!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/verbesserte-filtersysteme-fuer-brennanlagen-von-zementwerken/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international