Success
Culture

Verbesserung des Spielbereichs im Gustavsgarten in Bad Homburg

Petition is directed to
Stadt Bad Homburg
163 Supporters 107 in Bad Homburg v. d. Höhe
The petition is accepted.
  1. Launched September 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Gustavsgarten

Wir plädieren dafür das Spiel- und Freizeitangebot für Kinder im Gustavsgarten zu verbessern – und zwar so, dass die landgräfliche Gestaltung keinen Schaden nimmt, Kunst weiterhin ausgestellt werden kann und Spaziergänger, Fahrradfahrer sowie Kinder den Park genießen können.

Wenn beispielsweise die Fahrgeräte und Kisten für die Kinder an die Seite des Parks, rechts vom Eingang Mariannenweg, hinter den Parkplatz, verlegt werden, können Sonnenschirme im asphaltierten Boden verankert, eine kleine Rampe aufgebaut und sogar eine Klettermöglichkeit geschaffen werden.

Gemäß Parkpflegewerk Teil 1 der "Landgräflichen Gartenlandschaft Bad Homburg" ist das Grundstück "insbesondere im Bereich der Klinikanbauten am Mariannenweg [...] großflächig nahezu vollständig versiegelt und besitzt dann keine Bedeutung mehr für den Naturschutz." (Quelle: Landgräfliche Gartenlandschaft Parkpflegewerk Teil 1, Seite 123, Zeile 1-2).

Dieser Grundstücksbereich ist optisch durch 2 Hecken vom ursprünglichen Gustavsgarten getrennt.

Dies ist nur ein Beispiel und andere Gestaltungsmöglichkeiten sind gleichermaßen willkommen.

Reason

Die aktuelle Situation im Gustavsgarten ist verbesserungswürdig, da das Spielzeug im Gustavsgarten seit der Abholzung der Tannen 2019 ungeschützt ist und die starke Nutzung des Hauptweges zu Einschränkungen für Besucher jeden Alters führt.

Maßnahmen sind empfehlenswert, um die Spielgeräte zu schützen und die Wege frei zu halten, sodass ALLE die Möglichkeit haben, den Park gleichermaßen zu genießen.

Thank you for your support, Julia Dahl from Bad Homburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer/innen,

    nach einem Austausch mit der Stadt ist eine Begehung des Gustavsgartens zur konkreten Umsetzung des Vorhabens für die 3. Januarwoche geplant. Vorab hat die untere Denkmalschutzbehörde unserem Vorhaben zugestimmt.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen noch keine konkreten Details mitteilen können. Vielleicht so viel vorab, es wird ein wunderschöner in die Natur eingebetteter Bereich für die ganze Familie.

    Eine gemütliche Adventszeit und Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch in 2020 wünscht Ihnen

    Julia Dahl

    P.S. ich melde mich mit Neuigkeiten Ende Januar 2020

  • Erste Ergebnisse zur Konzeption sollen bis Dezember 2019 vorliegen.

  • Liebe Unterstützer/innen,

    es haben uns bereits einige Beiträge und Hilfsangebote zur Ausgestaltung des Gustavsgartens erreicht. Unter unseren Nachbarn befindet sich u.A. eine Architektin, die uns wertvolle Tipps zur Konzeption geben kann.

    Wie ich heute erfahren habe, können wir Sie, liebe Unterstützer/innen, auch weiterhin über diese Petitionsplattform in gesamthafter Form anschreiben, sodass ich nicht jede Email Adresse brauche.

    Gerne können Sie uns aber jederzeit bei Fragen oder Anliegen zur Petition auch unter jd@julia-dahl.com erreichen.

    Viele Grüße,
    Kristina Pölzl und Julia Dahl

Not yet a PRO argument.

Der Gustavsgarten ist auch deshalb so beliebt bei Kindern, weil es eben nicht ein abgestecktes Gebiet wie jeder andere x-beliebige Spielplatz ist. Hier im Park können die Kinder etwas Laufen und vor allem mit den Spielgeräten den Weg(!) hoch und wieder herunter düsen … anders, als auf einem Spielplatz. Zugegeben, man könnte den gesamten Fuhrpark etwas dezimieren, er wirkt ein wenig chaotisch. Falls es deshalb nur um eine Verbesserung der Spielmöglichkeit oder den Schutz der Spielgeräte geht, dann bitte an gleicher Stelle.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now