Region: Germany

Verbindliche Vorab-Prüfung des Gesundheitszustandes bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
29 Supporters 29 in Germany
Petition process is finished
  1. Launched August 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird gefordert, dass Versicherungsgesellschaften beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung verpflichtet sind, die Angaben zu Vorerkrankungen sofort zu prüfen und dass eine spätere Anfechtung des Vertrags nicht mehr erlaubt ist. Bereits vorhandene Versicherungen müssen umgehend überprüft und in das neue Recht überführt werden.

Reason

Es gibt zu viele Fälle, bei denen Versicherer die Zahlung der Leistung bei Berufsunfähigkeit verweigern. Oft durch "falsche" Angaben zu Vorerkrankungen. Diese falschen Angaben können zu Stande kommen, weil Kleinigkeiten vergessen wurden oder der Versicherte, keine Information vom Arzt über etwaige Diagnosen bekommen hat, da der Arzt diese für unbedenklich hielt.Bei Eintritt einer Berufsunfähigkeit tritt der Versicherte in eine schwere Phase seines Lebens und ist meist nicht in der Lage langwierige Prozesse zu führen die viel Kraft und Zeit kosten. Er ist auf sofortige Hilfe angewiesen.Versicherer scheinen darauf zu spekulieren, dass der Versicherte sich nicht wehren kann und verweigern zu oft die Zahlung.Ein Gesetz könnte dem ein Ende setzen und die Versicherer dazu verpflichten, bei Vertragsabschluß alle Angaben zu Vorerkrankungen zu prüfen. Findet eine Prüfung nicht statt, ist das zum Nachteil des Versicherers. Eine Prüfung und Anfechtung des Vertrags nach mehreren Jahren Beitragszahlung sollte verboten werden.

Thank you for your support,

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international