Verbot des Handels mit Palmöl/Verbot des Verkaufs von palmölhaltigen End- und Zwischenprodukten

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
663 Supporters 663 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched 23/08/2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der Handel mit Palmöl, sowie der Verkauf von palmölhaltigen End- und Zwischenprodukten innerhalb der BRD verboten wird. Die damit zusammenhängenden Auswirkungen kommen der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, sowie dem Natur- und Klimaschutz zugute.

Reason

Allein im Jahr 2017 wurden in Deutschland 1,12 Mio. t Palmöl direkt sowie mindestens 695.000 t Palmöl als Bestandteil von verschiedensten Produkten nach Deutschland importiert.377.000 t Palmöl wurden aus Deutschland in andere Länder exportiert.Damit wurden in 2017 in Deutschland 1,44 Mio. t Palmöl verbraucht, womit durch jede/n Bürger/in rechnerisch 17,3 kg Palmöl pro Jahr konsumiert wurden, die sich wie folgt verteilen:Biosprit 581.000 t (52% des gesamten Verbrauchs an Palmöl)Lebensmittel 246.000 t (23%)Futtermittel 148.000 t (14%) für die Viehzucht.Chemie/Pharmazie 118.000 t (10,5%).Wasch-, Pflege-, Reinigungsmittel und Kosmetik 30.000 t (2,7%).Warum Palmöl verbieten?- Es ist unzuträglich für die Gesundheit der Konsumentinnen und Konsumenten1.) Palmöl besteht zu 50% aus gesättigten Fettsäuren, die beim Menschen hohe Cholesterinwerte undHerzkrankheiten verursachen können.- Palmöl bedeutet Elend für die Mehrheit der Menschen in und um den Anbaugebieten1.) Menschen werden auf brutale und rücksichtslose Weise von Ihrem rechtmäßigen Besitz vertrieben.Allein in Südostasien gibt es hunderte Landkonflikte in Zusammenhang mit der Palmölindustrie.2.) Häufig werden die Palmölplantagen von Subunternehmen bewirtschaftet, die geringe Löhne zahlen und Kinderarbeit sowie der Sklaverei ähnliche Zustände fördern.3.) Beißender Qualm durch Brandrodungen bedeckt weite Teile Südostasiens.Dies hat gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung. Vor allem betroffen sind Kinder, alte und kranke Menschen. Eine Studie der Universitäten beziffert ca. 100.000 Todesfälle allein durch die Brände im Jahr 2015.- Schäden an der Natur / Vorantreiben des Klimawandels1.) Brandrodung von Regenwaldflächen.2.) Ausbreitung von unkontrollierbaren Feuern oft auch in angrenzenden Regenwaldgebieten.3.) Dezimierung und Ausrottung zahlreicher Tierarten (z.B. Orang-Utans) in den artenreichsten Gegenden unserer Erde.4.) Die gerodeten Waldflächen speichern gigantische Mengen Kohlenstoff, der durch die Entwaldung als CO² in die Atmosphäre entweicht.5.) Austrocknung der Böden, da Ölpalmen einen sehr hohen Wasserbedarf besitzen. Dies begünstigt ebenso die weitere Ausbreitung von Waldbränden.Warum wird Palmöl überhaupt benutzt?1.) Es ist das weltweit günstigste Öl.2.) Es hat gute Verarbeitungseigenschaften.Durch den sehr niedrigen Einkaufspreis und die guten Verarbeitungseigenschaften des Palmöls sparen die Produzenten der End- und Zwischenprodukte enorme Summen und maximieren somit ihren Profit.Zu Lasten der Menschen und der Natur.Was ist mit nachhaltig produziertem und zertifiziertem Palmöl?Tatsächlich existiert faktisch kein nachhaltig produziertes Palmöl, da für Palmöl nachweislich stets Regenwaldflächen brandgerodet werden. Die o.g. negativen Auswirkungen werden in diesen Fällen dann durch Subunternehmen verursacht.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now