Region: Germany
Traffic & transportation

Verbot innerdeutscher Kurzstreckenflüge unter 500 km

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
1.524 Supporters
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Ich möchte, dass Kurzstreckenflüge innerhalb Deutschlands unter 500 km verboten werden.

Reason

Seit Jahren nimmt die Erderwärmung in Riesenschritten zu. Auch Dieselfahrverbote in mehreren deutschen Innenstädten führt nicht zum Handeln. Wenn man sich die Städte näher anschaut, stellt man fest, das diese meist einen Flughafen haben.

Ich habe mal den CO2 Ausstoß von Düsseldorf nach Frankfurt (Main) verglichen. Auf 183 km produziert das Flugzeug mindestens 55 kg CO2 pro Passagier, während der Fahrgast der Bahn auf 10 kg kommt. Unter https://www.20min.ch/schweiz/news/story/So-schneiden--V--Auto-und-Flugzeug-im-Vergleich-ab-17063088 findet man noch andere Beispiele für den jeweiligen CO2-Austoss.

Auch die Fahrzeit kann kein Argument sein. Die Bahnreise Düsseldorf-Frankfurt braucht mit der Direktverbindung im ICE 1 Stunde und 36 Minuten, die Flugzeit beträgt 50 Minuten. Wenn man dann noch bedenkt, dass bei der Bahn das Ein- und Auschecken wegfällt und man direkt in Zentrum ist, ist die Bahn um einiges schneller.

Dasselbe gilt unter Anderem auch für die Strecke Köln-Hamburg (357 km) oder auch Frankfurt(Main)-München (305 km).

Aus diesen Gründen schließe ich mich der Forderung der Linken (http://www.airliners.de/linke-will-kurzstreckenfluege-verbieten/27424) an und fordere ein Flugverbot für diese Kurzstreckenflüge. Diese Forderung wird übrigens von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung (71%) unterstützt, wie man unter https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/sollte-man-fluege-unter-500-kilometer-verbieten nachlesen kann.

In einigen Zügen der Bahn sind Abteile für Fluggäste der Lufthansa angemietet, es gibt also Alternativen.

Thank you for your support, Sabine Sauer from Leverkusen
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Möchte mich auf diesem Wege für die zahlreichen Unterschriften und Unterstützung meiner Petition bedanken . Ich habe sie mittlerweile an den Petitionsausschuss des deutschen Bundestages übergeben und hoffe natürlich, dass sie erfolgreich ist. Sobald ich etwas Neues erfahre, melde ich mich wieder.

In heutiger Zeit ist hoffentlich den meisten klar, dass Klimaschutz an erster Stelle stehen muss, da unser Planet verdammt nah am Totalkollaps steht. Ebenfalls nicht zu leugnen ist, dass Ein Flug gegenüber einer Bahnfahrt einen über 100-Fach größeren ökologischen Fußabdruck besitzt. Die Lösung für solche Probleme kann nur umweltfreundlicher Verkehr sein, welcher aber nicht erreicht werden kann, wenn die Fahrgäste in Flugzeugen reisen, die zwar geringfügig günstiger und schneller, aber nicht bequemer und schon gar nicht Klimaschonender sind.

Dann fliege ich von Stuttgart nach Frankfurt über Zürich und schon habe ich die 200 km überschritten (Die LH hat mir diese Option tatsächlich mal angeboten. Inkl. Weiterflug zum Fernziel war das billiger als der Direktflug zum Fernziel ab FFM). Vielleicht sollte man solche Kuriositäten erst einmal stoppen.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now