Das Deutsche System sollte dringen überarbeitet werden und Verfassungsfeindliche Symbole in Spielen zugelassen werden.

Begründung

Im § 86a Abs. 1 Nr. 1 StGB (www.gesetze-im-internet.de/stgb/__86a.html) ist die Verbreitung und die Verwenden Verboten. Der § 86a Abs. 3 i.V.m § 86 Abs. 3 StGB hebt dieses Verbot für Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlicher Zwecke auf.

In den Unterhaltungsfilmen wie Indiana Jones oder Inglourious Basterds dürfen ohne Probleme Hakenkreuze vorkommen, da dies zu der Kategorie Kunst wozu die Spiele nicht zählen.

In den Spiele sollten diese Zeichen auch vorkommen dürfen. Spiele Call of Duty oder Wolfenstein sind da ein guten beispiel, im StGB zählt zu den ausnahmen auch die Geschichte in beiden Spielen geht es um den zweiten Weltkrieg.

Wenn Filme wie Indiana Jones Kunst ist, dann sind die Spiel 1. Kunst 2. Geschichte und zu guter letzt noch Berichterstattung des Zeitgeschehens

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Deniz Türkeköle aus Bielefeld
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Warum sollen heutige Erwachsene unter den fehlern ehrmaliger Menschen leiden müssen ? Im ernst nur weil damals irgend welche Idioten Spiele über Gaskammern gemacht haben sind wir doch noch lange nicht so wie sie? und was verfassungswiedrigkeiten wie das Harkenkreuz angeht .. das harkenkreuz stammt ursprünglich aus dem Budismus also will man jetzt jeden Budisten dieses unterstellen das sie Nazis sind nur weil deren Glaube/ Kultur ausgenutzt worden ? Die Deutsche Regirung und die USK sollten mal verstehen das die Leute heute nicht wie damals sind.

Contra

Seid froh, das ihr diese Spiele noch zocken könnt. Wenn die rot-grünnen Gutmenschen und die Antifa erstmal das Sagen haben, wird so Zeug verboten. Dann könnt ihr politisch korrekte Gender-Spiele am PC spielen, Schminken für junge vermeintliche Männer oder lustiges Geschlechter raten. Kunst, ja auch Krieg führen kann Kunst sein, Angeln oder Häkeln sind auch Kunst, für Blondinen ist Auto einparken Kunst. Für viele Jugendliche ist heute sogar richtiges Lesen und Schreiben eine Art von Kunst. Was Kunst ist, liegt im Auge des Betrachters. Kunst kann Alles sein, oder Nichts.