• Von: Aike Jan Ulrich mehr
  • An: Bezirksvertretung 3
  • Region: Düsseldorf mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 587 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Verlängerung des Nutzungsvertrags für den Gemeinschaftsgarten düsselgrün

-

Über das Morgen hinaus!?

Offiziell muss der urbane Gemeinschaftsgarten düsselgrün als ein Teilnehmer der Quadriennale 2014 in Düsseldorf das Grundstück an der Haifastraße zum 31. August räumen. Die dort engagierten Bürger sind sehr darum bemüht, Ansprechpartner bei der Stadt Düsseldorf (den Besitzern des Grundstücks) zu finden, um darüber zu reden.

Bisher gibt es kein Angebot für eine Ausweichfläche seitens der Verwaltung. Ein verfrühter Umzug gefährdet die Ernte, da viele Pflanzen erst im September/Oktober geerntet werden können. Weiterhin werden gewachsene Sozialstrukturen zerstört. Auf der Fläche finden viele Feste, Workshops, Kunstaktionen, Konzerte, Lesungen und weitere interessante Versammlungen statt. Dies gilt es zu erhalten!

Dazu brauchen wir eine Verlängerung des Nutzungsvertrags.

www.facebook.com/duesselgruen
www.duesselgruen.de/
www.quadriennale-duesseldorf.de

Begründung:

Es gibt parallel Papierlisten zum unterschreiben :
BITTE NICHT DOPPELT UNTERSCHREIBEN!!!

Damit soziale Gemeinschaft und Nachhaltigkeit auch weiterhin im Viertel existieren können soll der Garten bis zu einer konkreten Bebauung weiterleben und auch über den 31.08.2014 hinaus in der Haifastraße bleiben können.
Eine politische Partei, die düsselgrün unterstützen möchte, hat einen Antrag in die Bezirksvertretung 3 eingebracht, über den am 1.7. alle Parteien abstimmen.

Mit ihrer Unterschrift unterstützen Sie Folgendes:
Die Parteien sollen positiv darüber abstimmen, dass die Bezirksvertretung 3 in der Verwaltung der Stadt Düsseldorf auf eine Verlängerung des Nutzungsvertrags für den Garten um mindestens 2 Monate hinwirkt
Darüberhinaus wäre die Nutzung des Geländes durch die Gartengemeinschaft düsselgrün mindestens bis Herbst 2017 bzw. bis zum Beginn einer konkreten Bebauung wünschenswert.
Sollte ein Verbleib der Gartengemeinschaft am aktuellen Standort nicht möglich sein, soll die Bezirksvertretung eine Ersatzfläche in Oberbilk oder Bilk ausweisen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Düsseldorf, 22.06.2014 (aktiv bis 21.08.2014)


Neuigkeiten

Es wurde ein Absatz verschoben. Inhalt bleibt gleich Neue Begründung: Es gibt parallel Papierlisten zum unterschreiben : BITTE NICHT DOPPELT UNTERSCHREIBEN!!! Damit soziale Gemeinschaft und Nachhaltigkeit auch weiterhin im Viertel existieren ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink