Region: Germany
Traffic & transportation

Verpflichtende Tauglichkeitsprüfung ab 65 Jahren

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
21.135 Supporters 20.609 in Germany
41% from 50.000 for quorum
  1. Launched 03/03/2021
  2. Time remaining 13 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wieviele unnötige Tote (unter anderem Kinder) wollen sie noch verantworten?

Nach Angaben des Innenministeriums ist die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle, verursacht durch Senioren, dieses Jahr um 8,1 Prozent gestiegen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei den unter 25-Jährigen ist die Zahl der tödlichen Unfälle dagegen rückläufig. Diese Zahlen sprechen aufgrund der demographischen Entwicklung für sich und werden sich eben aufgrund der demografischen Entwicklung weiters erhöhen. Bereits ein einfacher Sehtest würde etwa 20 bis 30 Prozent der nicht mehr verkehrstüchtig in Verkehrsteilnehmer offenbaren. Nach Meinung vieler unabhängiger Verkehrsexperten, sowie Mediziner, die bereits seit Jahren für eine regelmäßige Überprüfung des Führerscheines plädieren, würden die meisten älteren Verkehrsteilnehmer ihren Führerschein behalten können, wenn bestimmte gesundheitliche Defizite wie Einschränkungen der Sehfähigkeit erkannt und korrigiert werden könnten. Auch würde eine kleine praktische Prüfung Defizite aufzeigen können und in den Fällen, in denen es offensichtlich gar nicht mehr geht, müsste dann auch rigoros die Fahrerlaubnis dauerhaft entzogen werden.

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Verkehrsunfaelle/Publikationen/Downloads-Verkehrsunfaelle/unfaelle-senioren-5462409197004.pdf?__blob=publicationFile

Reason

Einige Beispiele aus Europa:

Spanien:

Wer in Spanien Auto fahren will, muss ab einem Alter von 65 Jahren den Führerschein alle fünf Jahre erneuern lassen. Zum Antrag gehört auch eine medizinische Untersuchung der Fahrtüchtigkeit.

Großbritannien:

In Großbritannien sind Über-70-Jährige verpflichtet, alle drei Jahre ihren Führerschein verlängern zu lassen. Im Antrag müssen sie alle medizinischen Probleme auflisten, die fahrrelevant sein könnten.

Schweiz:

In der Schweiz müssen Autofahrer über 70 Jahren im Abstand von zwei Jahren zur „vertrauensärztlichen Kontrolluntersuchung“, ähnlich wie auch LKW-Fahrer.

Italien:

Autoführerscheine in Italien sind generell nur für eine bestimmte Zeit gültig. Ab einem Alter von 50 Jahren muss man sie alle fünf Jahre erneuern lassen, ab 70 alle drei Jahre, ab 80 alle zwei. Ein medizinischer Check gehört immer dazu.

Thank you for your support, Selin Izel Günaydin from Werl
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Bitte belegen Sie folgende Aussagen:
    "Nach Angaben des Innenministeriums ist die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle, verursacht durch Senioren, dieses Jahr um 8,1 Prozent gestiegen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei den unter 25-Jährigen ist die Zahl der tödlichen Unfälle dagegen rückläufig."
    "Bereits ein einfacher Sehtest würde etwa 20 bis 30 Prozent der nicht mehr verkehrstüchtig in Verkehrsteilnehmer offenbaren."

Eine Bitte an alle die Contra schreiben .In der Überschrift steht worum es geht ,das Contra sollte sich also damit befassen. Es ging hier nie um das Einziehen aller Führerscheine ab 65 . Es geht darum die Fahrtauglichkeit sicherszustellen . Es geht hier auch nicht um andere ,die Unfälle verursachen ,oder um andere Risikogruppen. Wer da Handlungsbedarf sieht kann eine passende Petition einreichen.

Richtig ist, dass bestimmte Fähigkeiten im Alter abnehmen können. Die Grenze von 65 Jahren ist aber willkürlich. und diskriminierend. Besser wäre es, von allen regelmäßig z.B. alle 6 Jahre einen Test zu verlangen, der dann aus Sehtest, Reaktionstest, Theorieteil und bei Zweifelsfällen auch einer Fahrprüfung bestehen kann. Auch wer mit 18 den Führerschein gemacht hat, dann aber bis 30 nie Auto gefahren ist, kann ein erhebliches Risiko darstellen, wohingegen der Handelsvertreter mit 300.000 km Fahrpraxis pro Jahr mit 65 Jahren ein höchsterfahrener und sicherer Fahrer sein kann.

Why people sign

  • 1 day ago

    Weil es Menschenleben rettet

  • Not public Gleichen

    1 day ago

    Schutz unbeteiligter Dritter. Jeder Unfall durch Einschränkung Fahrfähigkeiten ist einer zu viel. Die Wahrscheinlichkeit für zunehmende Einschränkungen aufgrund altersbedingter Erkrankungen/Erscheinungen ist signifikant erhöht.

  • Sabine Becker Karlsruhe

    3 days ago

    Mein Vater ist dement 87 Jahre alt und fährt noch Auto, das muss wirklich nicht sein!!!

  • Not public Rottenburg

    4 days ago

    War selbst betroffen

  • Berthold Friedrich Marktoberdorf

    4 days ago

    Selbstüber-, und -einschätzung sollte durch Tauglichkeitsprüfungen ersetzt werden

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/verpflichtende-tauglichkeitspruefung-ab-65-jahren/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international