Wir fordern einen verstärkten Einsatz der Bundesregierung gegen die humanitäre Krise in Myanmar. Die Bundesregierung soll die Problematik auf ihre außenpolitische Agenda setzen und ggf. die EU und die UN zur Lösung der humanitären Krise bewegen.

Begründung

Die BRD ist ein außenpolitisch wirksamer Akteur. Wir rufen die friedensmacht Deutschland auf, die humanitäre Krise in Myanmar und die ethnische Säuberung zu stoppen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, SINAR Deutschland aus Kassel
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.