Möge Frau Bundeskanzlerin Dr. A. Merkel den vom Wähler beauftragten und nur Ihrem Gewissen verpflichteten Abgeordneten im Deutschen Bundestag die Gelegenheit geben, über Ihre und die Politik der gesamten Bundesregierung zu urteilen, indem Sie sich nach Artikel 68 GG der Mehrheit der Abgeordneten vergewissert, so schnell wie möglich ein Vertrauensantrag stellt und, sollte Sie diese Mehrheit nicht mehr besitzen, die Möglichkeit zur Wahl eines neuen Bundeskanzlers frei machen.

Sollte die Mehrheit der Abgeordneten noch einverstanden sein mit Ihr und Ihrer Politik, kann sie LEGITIMIERT weiterregieren.

Begründung

Die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung hat ganz deutlich gezeigt, dass ein großer Teil des Vertrauens der Bundesbürger auf Landes- und Bundesebene absolut und unwiederbringlich verloren ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jan Richter aus 13355
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Wir brauchen eine Rot/Rot/Grüne Flüchtlingspolitik. Mehr Sozialarbeiter, Toleranz der Alt-Deutschen. CDU weg, aber Gabriel, Nahles müssen bleiben.

Contra

Man muss in diesen Problemen ein einheitliches Deutschland zeigen Außerdem haben die anderen großen Parteien keine grossen Unterschiede bei der Flüchlungspolitik