SPD und Grüne beschließen Dreizügigkeit der Realschule Hausberge aus Kostengründen - auf Kosten der freien Schulwahl und der Bildung unserer Kinder. Wir fordern die 4 - Zügikeit der Realschule Porta Westfalica - Hausberge auch für 2016.

Begründung

Für dieses Jahr liegt ein Anmeldeüberhang von 14 Portaner Kindern vor. Nicht inbegriffen sind mehrere Anmeldungen umliegender Städte, die aufgrund des fehlenden Bezugs zu Porta Westfalica abgewiesen wurden und mehrere Anmeldungen Portaner Eltern, die ihr Kind gar nicht erst angemeldet haben, da von vornherein bekannt war, dass zu wenig Plätze vorhanden sein werden. Dank des Beschlusses von Rot / Grün.

Über Annahme oder Absage wurde per Losverfahren entschieden.

Hier wird entschieden in das Recht auf freie Schulwahl laut Schulgesetz in NRW eingegriffen. Schüler mit einer vollen Realschulempfehlung wird der Zugang zur Realschule verwehrt.

Umliegende Schulen sind mittlerweile auch überfüllt, so dass ein Ausweichen auf andere Bezirke für die gleiche Schulform ebenfalls nicht möglich ist.

Die vorhanden 3 Klassen sind mit über 30 Schülern mehr als voll. Die Realschule Porta Westfalica - Hausberge hat eine vierte Eingangsklasse beantragt, da ausreichend Räumlichkeiten und Personal vorhanden sind. Somit wäre nicht nur den abgelehnten Kindern geholfen, auch die restlichen 3 Klassen könnten entzerrt und die Lernqualität unserer Kinder deutlich gesteigert werden.

Eine erneute Vorstellung der Thematik findet am 18.04.2016 ab 17:00Uhr in der Ratssitzung in der Kempstr. 1, Saal des Rates statt. Hier möchten wir versuchen, die Stadt erneut zu einer Bewilligung einer weiteren Realschulklasse zu bewegen.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift! Besser noch: Kommen Sie am 18.4.2016 kurz vor 17:00 Uhr zur Ratsaalsitzung!! Je mehr Eltern ihrem Ärger Ausdruck verleihen, je besser!

Es geht uns alle etwas an. Unsere Kinder und deren Bildung sind unsere Zukunft. Auch Eltern, deren Kinder eine Zusage erhalten haben, profitieren von einer weiteren Klasse, da die Klassengröße entsprechend reduziert wird. Abgänger des Gymnasiums werden an der Realschule bei einer bestehenden Dreizügigkeit definitiv abgelehnt und an die Gesamtschule verwiesen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Evelyn Lange aus Porta Westfalica
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.