• Von: Albert Winterstein mehr
  • An: Bundesregierung
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 111 Unterstützer
    110 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

volle Besteuerung von Reichen und Großunternehmen

-

Die steuerliche Ungleichbehandlung von Arm und Reich

Begründung:

Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander.
Konzerne und Superreiche werden Steuerlich bevorteilt, während die Mittelschicht und Geringverdiener voll besteuert werden.
Ausländische Konzerne wie zum Beispiel Ikea bezahlen in Deutschland so gut wie keine Steuern da sie Steuerschlupflöcher geschickt nutzen um sich noch mehr zu bereichern.
Die Bundesregierung lässt sich von den Konzernen erpressen um der Drohung Produktionen ins billige Ausland zu verlegen zu entgehen.
Durch Steuertricks werden an Konzernen mehr Steuern erstattet als eingenommen werden auf Kosten von uns Steuerzahler.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ingolstadt, 15.04.2016 (aktiv bis 14.10.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink