Region: Germany
Welfare

Volle Krise – halbe Miete

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
21 Supporters 21 in Germany
Collection finished
  1. Launched 28/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Deutsche Bundestag möge die gesetzlichen Voraussetzungen dafür schaffen, dass Mieter *innen und Pächter *innen (von Gewerbeobjekten) in den Monaten der aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus angeordneten Kontaktreduzierungen (März, April und voraussichtlich Mai, evtl. Juni 2020) ihre Miete bzw. ihre Pacht ohne Benachteiligungen um bis zu 50% reduzieren bzw. dass auf Antrag bis zu 50% ihrer bereits gezahlten Mieten bzw. Pachten von Vermietern bzw. Verpächtern zurückerstattet werden.

Reason

Die finanziellen Lasten und Risiken der unumgänglich gewordenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus tragen viele gesellschaftliche Schichten und der Staat selbst mit seinem umfangreichen Hilfspaket vom 27.3.2020.

Vermieter *innen und -pächter *innen werden durch die vorgeschlagene Maßnahme – mit geringem bürokratischen Aufwand - zu einem eigenen wichtigen Beitrag zur Gesamtfinanzierung der krisenbedingten Einschränkungen herangezogen.

Mieter *innen und Pächter *innen der unteren Einkommensschichten werden – bei ihrem Hauptkostenfaktor - spürbar entlastet werden. Die finanzielle Belastung für Vermieter *innen und Verpächter *innen hält sich aufs ganze Jahr gesehen mit 12% bei 3 Krisenmonaten und 16,7% bei 4 Reduktionsmonaten in zumutbaren Grenzen.

Thank you for your support, Hans Peter Saaler from Saulheim
Question to the initiator

Wer trägt die finanziellen Lasten der Maßnahmen zur Verlangsamung des Corona-Virus? Antwort: Einzelne Arbeitnehmer*innen, Arbeitgeber*innen und der Staat mit seinem Hilfspaket. Unberücksichtigt sind bisher Vermieter*innen und Verpächter*innen von Wohn- und gewerblich genutzten Immobilien. Über diese Petition leisten sie einen Beitrag zur gerechten Verteilung der Lasten.

1.Was kann der Vermieter für Corona? 2.Es gibt auch Krisengewinner/solvente Mieter. Warum die entlasten? 3.Miete ist nicht Nettogewinn.Verzicht auf mehrere Monatsmieten führt nach Abzug der laufenden Kosten zu einem ggf. existenzbedrohenden Minusbetrag,grade beim privaten Kleinvermieter(60% dder Mieter leben in so einer Wohnung)

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now