Region: Germany

Vorzeitige Kündigung/Auszahlung einer betrieblichen Altersversorgung

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
11 Supporters 11 in Germany
Collection finished
  1. Launched 28/04/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Eine betriebliche Altersvorsorge (Direktversicherung) - gleich ob arbeitnehmer- und arbeitgeberfinanziert oder rein arbeitgeberfinanziert - sollte ohne Zustimmung des Arbeitgebers vorzeitig kündbar sein. Außerdem sollte die Auszahlung sozialversicherungs- und steuerfrei bleiben.

Reason

Die aktuelle Coronavirus-Situation stellt sehr viele Menschen vor zum Teil äußerst große wirtschaftliche Hürden. Viele Arbeitgeber weigern sich trotz dieser Situation eine etwa bestehende Betriebliche Altersvorsorge zugunsten des Arbeitnehmers vorzeitig aufzulösen, da sie die finanziellen Einbußen nicht in Kauf nehmen wollen oder können. Dem Arbeitnehmer sollte im Wege der Erweiterung des Corona-Notpaketes das Recht einer etwaigen Kündigung in dieser wirtschaftlich äußert schwierigen und zum Teil sogar existenzbedrohenden Lage überlassen bleiben. Mit der entsprechenden sozialversicherungs- und steuerfreien Auszahlung wäre zudem auch beiden Seiten geholfen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now