Der Verein für Naturschutz, Rauenberg versucht seit 5 Jahren, einen Nistkasten für Wanderfalken im Turm der Rauenberger Pfarrkirche zu installieren. Sein Mitglied Hermann Greulich, der sich seit Jahrzehnten um Vogelschutz kümmert, würde es als Krönung seiner Arbeit betrachten, würde die Ansiedlung von Wanderfalken in Rauenberg gelingen.

Begründung

Der Rauenberger Kirchturm ist mit 48m Höhe das einzige Gebäude in weitem Umkreis, das für Wanderfalken geeignet ist. Leider stellen sich Pfarramt und Pfarrgemeinderat bislang dagegen. Bitte helfen Sie uns, die Verantwortlichen umzustimmen. Wanderfalken in Rauenberg wären eine Attraktion!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Die Verantwortlichen der kath. Kirchengemeinde setzen auf Zeit. Es werden bauliche Mängel im Kirchturm vorgeschoben. Der Hauptverantwortliche ist inzwischen 80 Jahre alt geworden!
    Die Unterstützung innerhalb der Gemeinde war enttäuschend. Ich danke allen Unterstützern für Ihre Hilfe. Die Unterschriftenliste wird in den nächsten Tagen übergeben.
    Dr. Hartmut Link

Pro

Wanderfalken sind eine bedrohte Tierart. Sie dezimieren die Stadttauben und Krähenvögel, die Hauptverschmutzer von Gebäuden. Krähenvögel dezimieren ihrerseits die Singvogelpopulation durch Nesträuberei.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.