Education

Weiterbildung muss erschwinglich bleiben!

Petition is directed to
Haushaltsentwurf Finanzministerium
27 Supporters
3% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched 17/11/2019
  2. Collection , last day
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Wir fordern, dass Baden-Württemberg bezüglich der Förderung der Weiterbildung mindestens auf den Bundesdurchschnitt kommt. Zur Zeit belegt das Bundesland Platz 13.

Reason

Die Landesregierung hat eine entsprechende Erhöhung bis 2021 vertraglich zugesichert. Nur so können die Teilnahmegebühren stabil gehalten werden. Im Haushaltsentwurf für 2020/2021 wird die seit landem zugesagte Erhöhung wieder nicht umgesetzt.

Daher unsere Forderung: Erhöhung der Weiterbilungsforderung auf den Bundesdurchschnitt JETZT. Damit Weiterbildung auch in Baden-Württemberg erschwinglich bleibt!

Thank you for your support, Theresia Entner-Huber from Stuttgart
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/weiterbildung-muss-erschwinglich-bleiben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now