Das Schwimmbad in Quierschied war ein Wellenhallenbad. Noch heute kommen von außerhalb der Gemeinde Anfragen, was denn mit dem Hallenbad sei. Das Interesse der Bürger ist auch vorhanden. Seit der Schließung des Wellenhallenbades setze ich mich persönlich dafür ein und habe mich auch intensiv mit Hallenbad-Technik auseinander gesetzt. Noch ist das Hallenbad zu retten !

Begründung

Das Hallenbad wurde erbaut, um den Bürgern Quierschieds einen guten Service anbieten zu können. Die Caféteria war auch stets gut besucht. Das jährliche Defizit von ca. 420.000€ kam nur zu stande, da die Gemeindeverwaltung über Jahrzehnte sich nicht um das Hallenbad gekümmert hatte! Einer der größten Fehler war, das Bad Sonntags von 13 Uhr bis Montags 8 Uhr geschlossen zu halten. So sind die Einnahmen auch geringer ausgefallen! Ein weiteres Manko ist es, dass die Technik nicht auf dem aktuellsten Stand gehalten wurde! Die Gemeinde muss nur mit geringem Aufwand die Umwälzpumpe, Filteranlage und die Beleuchtung, LED-Röhren anstelle von Neon-Röhren, erneuern und kann damit schon die Unkosten pro Jahr massiv senken. Auch, dem Wetter zu verschulden, kann das Hallenbad ganzjährig betrieben werden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Thomas Franz aus Quierschied
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Das Hallenbad könnt ihr sicherlich geschenkt (oder für 0 Euro vermietet) haben. Wenn ihr ernsthaft Interesse habt, fragt doch mal bei der Gemeinde an.