Wie in vielen Ausführungen zur Rente, ist es mir ein Bedürfniss, eine Gleichstellung zu Beantragen.

Begründung

Es kann nicht sein, das in der Vergangenheit, Arbeitnehmer, egal wieviel Beitragsjahre Sie hatten, Rente über Vorruhestand oder Altersteilteit in angemessener Höhe bekommen, nur weil die Wirtschaftliche Lage es so vorsah. Das ausgerechnet die Jahrgänge von1955-1959 benachteiligt werden sollen, entspricht keiner mir bekannten Gleichstellung! Wenn jemand nach 45 geleisteten Beitragsjahren in Rente gehen möchte, sollte dieses Fakt sein ,ohne Abzüge. Egal ob mit oder ohne Behinderung. Denn eines ist sicher,. Gesundheitstechnisch ist aus vielen Berufssparten der Kostenaufwand viel höher!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.