Wir möchten mit dieser Petition die Schließung unseres Getränkedosen-Werk in 45661 Recklinghausen abwenden. Das Werk soll trotz schwarzer Zahlen zur Jahresmitte geschlossen werden und die Produktion ins Ausland verlagert werden. Daher kämpfen wir mit allen Mittel um den Erhalt des Werkes und 360 Arbeitnehmern nebst Ihren Familien.

Begründung

Wir, das sind der Betriebsrat des Ball Werkes in Recklinghausen sowie alle Arbeitnehmer dieses Standortes. Wir kämpfen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mittel um den Erhalt unseres Werkes. Darunter haben wir eine Unterschriften-Aktion gestartet die verteilt im Stadtgebiet von Recklinghausen durchgeführt wurde und noch wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Betriebsrat der Ball Packaging Recklinghausen G,bH aus Recklinghausen
Frage an den Initiator

Diese Petition wurde bereits in folgende Sprachen übersetzt

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Soziale Verpflichtung findet bei Ball nicht statt. In einem Land, wo Herr Trump zum Präsidenten gewählt werden konnte, braucht man sich über dieses Gebaren nicht zu wundern. Wut, Existenzangst, Verzweiflung, Traurigkeit und Ohnmacht wird bei den Beschäftigten vorherrschen, die glaubten einen sicheren Job zu haben. Um so wichtiger ist es, diese Mitarbeiter zu unterstützen. Denn wer sich nicht wehrt, hat schon verloren.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.