openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wiedereröffnung der Bierstube in der Neuen Mensa der TU Dresden Wiedereröffnung der Bierstube in der Neuen Mensa der TU Dresden
  • Von: Gilbert Pfalz mehr
  • An: Studentenwerk Dresden; TU-Dresden
  • Region: Dresden mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 296 Tage verbleibend
  • 1.533 Unterstützende
    31% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Wiedereröffnung der Bierstube in der Neuen Mensa der TU Dresden

-

Nach aktuellem Informationsstand, ist nach der Sanierung der Neuen Mensa der TU-Dresden nicht geplant, die Bierstube, die bis zu ihrer Schließung 2015 in der Mensa verortet war, wieder zu eröffnen und einem Verein die Räumlichkeiten wieder zu vermieten. Die Bierstube gehörte seit jeher als fester kultureller Bestandteil zur Neuen Mensa und zur TU-Dresden. Viele Veranstaltungen wurden vom ehemaligen Betreiber realisiert: Von Konzerten über wöchentliche Studentenparties bishin zu besonderen Events und Feierlichkeiten, wie zum Beispiel das Public-Viewing zu den Fußball-WMs.

Als Kulturgut gehört die Bierstube (inklusive der gleichen Organisations- und Betreiberstrukturen wie auch vor ihrer Schließung) nach der Sanierung des Objekts „Neue Mensa“ wieder in das Gebäude, um auch in Zukunft wieder Treffpunkt für die Studenten in Freistunden zu sein und um weiterhin (Noch-)Nicht-Studenten die Möglichkeit zu geben mal Uni-Luft zu schnuppern und Leute kennenzulernen oder Kontakte zu knüpfen.

Begründung:

Jeder der die Bierstube und ihren speziellen Flair kennt und erlebt hat, weiß, dass das Ambiente und die Stimmung dort unvergleichlich war. Eine Kneipe im Zentrum vom Campus, direkt im Erdgeschoß der Mensa, aber eben nicht nur Kneipe, sondern auch Begegnungsstätte, Arbeitgeber für bis zu 30 Studenten, Anbieter von Kunst und Kultur, mit lockerer Atmosphäre und ohne Mensa- oder Kantinenflair. Keine Andere Location kann die Stimmung der ehemaligen Bierstube genau so wiedergeben. Daher soll diese Petition zeigen, dass es viele Stimmen gibt, die der Meinung sind, dass der Campus der TU-Dresden einen charakteristischen Teil seines Flairs mit der endgültigen Verabschiedung von der Bierstube verliert/verlieren würde.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ottendorf-Okrilla, 13.02.2018 (aktiv bis 12.02.2019)


Neuigkeiten

Immer wieder auftauchende Fragen zum gesamtheitlichen Anliegen der Petition sollen nun noch deutlicher hervortreten. Es geht (1.) um den Erhalt der Bierstube als Kulturobjekt und (2.) um einen Betrieb, der nicht nur nach Gewinnmaximierung strebt, sondern ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es gibt sogar Drogenkriminelle (Cannabishändler und -Käufer) die für ein striktes Alkoholverbot eintreten und sagen daß man Alkohol verbieten sollte. Ich bin zwar dieser Meinung nicht, aber zumindest auf dem Unigelände sollte man kein Alkohol zum Konsum ...

PRO: ausgeschenkt oder verzehrt werden. Alkohol hat in einer Uni-Mensa nichts zu suchen.

CONTRA: solange der Betreiber nicht feststeht und die Gefahr besteht das es statt eines studentischen Betreibers (wobei da das KNM auch schon fraglich am Ende war) ein rein kommerziell interessierter Betreiber wird der die Bierstube übernimmt brauch man sich ...

CONTRA: Als zentralste aller Mensen wird die Neue Mensa während der Stoßzeiten auch ohne Platz an eine Bierstube abzugeben sehr voll sein. Die Bierstube würde das Problem verschärfen. Wenn du nach Kneipen-Flair in Campus-Nähe suchst, setz dich für eine Umkonzeptionierung ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Als Student habe ich die Neue Mensa schätzen gelernt und möchte, dass die Bierstube weiter geführt wird. Grüße Helmut

Vor der Renovierung hatte ich immer eine schöne Zeit in der Bierstube. Das möchte ich auch meinen Nachfolgern gönnen.

Bevor die Bierstube geschlossen wurde, war sie eines meiner Lieblingsorte auf dem Campus. Man war nie allein dort, konnte seine bestandenen Prüfungen, oder auch die vergeigten, super feiern bzw runterspülen. Es fehlt einfach etwas auf dem Campus!

Ich habe an der TUD studiert, und die Bierstube war ein zentraler Teil des Studiums dort - geographisch, nach Praktika oder Vorlesung, und sozial, um Mitstudenten kennenzulernen. Wenn ich in Dresden bin, fehlt es mir, mit meinen ehemaligen Kommiliton ...

Bier gehört zum Studentenleben dazu

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Rosenthal-Bielatal vor 12 Std.
  • Nicht öffentlich Rostock vor 22 Std.
  • Nicht öffentlich Berlin vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Berlin vor 2 Tagen
  • Alexander Schmidt Leipzig vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Dresden vor 2 Tagen
  • Paul Ehrentraut Dresden vor 3 Tagen
  • Jonathan D. Dresden vor 6 Tagen
  • Nicht öffentlich Dresden vor 6 Tagen
  • Martin S. Dresden vor 7 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen