• Von: Peter Horvath mehr
  • An: FIFA
  • Region: weltweit
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 60 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Wir fordern von der FIFA : Nehmt Russland die WM 2018 weg - FAIR PLAY sieht anders aus !

-

Nach den neuesten Vorkommnissen kann und darf die Fußball Weltmeisterschaft 2018 nicht in Russland stattfinden. Das Land ist kein würdiger Vertreter einer solchen globalen Veranstaltung. Viele haben das schon früher so gesehen nun sind es hoffentlich noch einige mehr !

Begründung:

Wer eine Fußball Weltmeisterschaft ausrichten möchte der sollte der Welt zu erkennen geben das man im Gastgeberland willkommen ist und sich sicher fühlen darf - das war schon immer so und so sollte es auch bleiben. Russland vermittelt diese Botschaft mit den aktuellen Vorkommnissen absolut nicht ! Es kann und darf nicht sein das eine WM vergeben wird in dem die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Das wurde doch auch schon bei den Olympischen Winterspielen in Sotchi "eindrucksvoll" bewiesen.

Es wäre an der Zeit das auch die FIFA einmal beweist das sie "nicht korrupt" ist wie immer wieder behauptet wird und mit dieser Maßnahme ein deutliches Zeichen setzt.

Vielleicht sollte sich die UEFA auch einmal Gedanken machen wie man die erwähnte "Solidarität mit den Opfern der Flugzeugkatastrophe in der Ukraine" denn genau zeigen will - oder ob das auch nur Worthülsen sind.
Denkbar wäre doch ein deutliches Zeichen an die FIFA zu setzen und zu sagen :
" ... WM in Russland - Danke aber ohne uns ..."
Auch könnte der DFB als Weltmeister mal der Welt zeigen das "wir nicht nur die ewigen Nazis sind" sondern "Menschen wie andere auch" und deutlich machen :
WM in Russland unter solchen Umständen - Nein Danke ...! "

Dann müsste die FIFA wohl handeln müssen .... und nur dann !

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Tettnang, 23.07.2014 (aktiv bis 22.10.2014)


Neuigkeiten

Nachträgliche Argumente ! Neue Begründung: Wer eine Fußball Weltmeisterschaft ausrichten möchte der sollte der Welt zu erkennen geben das man im Gastgeberland willkommen ist und sich sicher fühlen darf - das war schon immer so und so sollte es auch bleiben. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Genau, darauf haben wir alle gewartet! WM bitte in die Ukraine geben. Dort gibt es lupenreine Demokraten und rechte Kräfte haben dort garantiert keine Chance! Welches Land wäre denn ein würdiger Vertreter? Wenn man als Grundlage eure ach so tollen westlichen ...

PRO: Gute Sache, weil fair-play wirklich anders aussieht. Fair-play sieht aus wie, na wie so Obama oder Merkel, oder Rasmussen oder Nato, oder vielleicht doch eher wie Berlusconi oder Ashton? Fair-play hat viele Gesichter, aber keines sieht auch nur annähernd ...

CONTRA: Schön auf die Hetze reingefallen, diese sinnlose Petition gab es in ähnlicher Form schon einmal. Plappert doch den Blödsinn der Eurokraten nicht einfach nach. Schaltet euer Gehirn endlich ein und macht euch selbst ein Bild. Trottel!

CONTRA: Ja, ja, der pöse Putin war nicht artig und deshalb wird ihm was weggenommen. Leute, wir sind hier nicht im Kindergarten, wo ihr andern Kindern das Spielzeug wegnehmen könnt. Werdet mal langsam erwachsen und bildet euch, von mir aus auch was ein. Dieses ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 amazon.de  

Kurzlink