Construction

Wir für Gudensberg - Erhalt des ländlichen Raumes

Petition is directed to
Parlament Stadt Gudensberg
447 Supporters 395 in Schwalm-Eder-Kreis
Petition recipient did not respond.
  1. Launched September 2018
  2. Collection finished
  3. Filed on 22 May 2019
  4. Dialogue
  5. Failed

Die aktuell gültige Fassung der Stadtentwicklungsplanung vom 26.04.2018 der Stadt Gudensberg wurde im Ausschuss für Bauen, Planen und Umwelt in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Dieser beinhaltet städtebauliche Perspektiven für die Entwicklung der Stadt in Hinblick auf Wohn- sowie gewerbliche Bauflächen. Die geplanten Wohnbauflächen umfassen das Stadtgebiet Gudensberg sowie die umliegende Gemeinden Obervorschütz und Maden. Die Stadt plant derzeit den Bau der rot markierten Flächen W4 in Maden und W3 in Gudensberg Süd in 2019 mit mehr als 30 Grundstücken. Die weitere Bebauung der Potenzialflächen W1 am Lambsberg, W2 Steinzeitsiedlung, W5 und W6 in der Gemeinde Obervorschütz kann daher in den kommenden Jahren nicht ausgeschlossen werden.

Die Belange des Umweltschutzes, des Verkehrs, der Bevölkerungsentwicklung sowie die Nutzung von landwirtschaftlichen Nutzflächen werden in der Stadtentwicklungsplanung nicht ausreichend berücksichtigt. Ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Bürger der Stadt und der umliegenden Gemeinden wird nachhaltig zerstört.

Zudem ist ein massiver Ausbau von Gewerbeflächen entlang der A49 geplant, wodruch die touristisch geprägte Region im Chattengau an Attraktivität verliert.

Reason

  • Wir sind für ein multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte der Gemeinde Maden
  • Wir sind für den Erhalt der Felder und Wiesen zwischen Maden, Obervorschütz und Gudensberg
  • Wir sind für die Stärkung des Grundschulstandortes in Obervorschütz. Wir wünschen uns die Erweiterung des erfolgreichen Kooperationsmodells Grundschule + Kindergarten am Standort Obervorschütz.
  • Wir sind für eine Belebung der Innenstadt. Das Schließen von Baulücken sowie die Nutzung leerstehender Bausubstanz sollte Vorrang vor der Ausweisung eines neuen Baugebietes haben.
  • Wir wollen ein Gewerbegebiet mit Augenmaß. Ein weiterer Ausbau des Gewerbege- bietes bedeutet für uns alle: mehr Schwerlastverkehr, höhere Emissionswerte…

     Die derzeitige Stadtentwicklungsplanung passt nicht zu unserer Stadt 

Helft uns mit Eurer Unterschrift mit den Gremien ins Gespräch zu kommen und unsere Stadt positiv mitzugestalten!

Mit meiner Unterschrift widerspreche ich der derzeitigen Stadtentwicklungsplanung der Stadt Gudensberg.

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Hallo,

    es ist geschafft - wir haben heute Abend die Petition den Fraktionsvorsitzenden sowie dem Bürgermeister Herr Börner und dem Stadtverordnetenvorsteher übergeben.

    Doch wie geht es nun weiter ....

    Im Gespräch mit der Pressevertreterin zur Erstellung des Abschlusartikels in der HNA (siehe Anlage) können wir uns noch gut an ihre Frage erinnern, ob wir unsere Engagement für die Büger*Innen und die Stadt Gudensberg nun einstellen werden. Dies haben wir bereits zum damaligen Zeitpunkt klar verneint.

    Wir möchten sie daher informieren, dass wir bereits im April 19
    die Freie Wählergemeinschaft Gudensberg (FWG-Gudensberg) gegründet haben. Ziel dieser freien Wählergemeinschaft ist es, den Bürgern und Bürgerinnen von Gudensberg eine Möglichkeit... further

Not yet a PRO argument.

Die Ziele des Stadtentwicklungsplans sowie der Anlass der Aufstellung der Stadtentwicklungsplans sind in einem Faktenblatt unter folgendem Link aufrufbar: https://www.spdgudensberg.de/2018/09/30/faktenblatt-der-stadtentwicklungsplan-sep-der-stadt-gudensberg/

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now