Region: Germany
Civil rights

Wir wollen unsere Freiheitsrechte zurück! Forderung nach der Einrichtung eines Kontrollgremiums!

Petition is directed to
Politiker aller Parteien, beratende Wissenschaftler
1.949 Supporters 1.916 in Germany
4% from 50.000 for quorum
  1. Launched 19/04/2020
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

An die beratenden Wissenschaftler der Leopoldina und alle Politiker!

Wir sind freie, mündige Bürger in einem demokratischen Land, die durchaus selbst auf ihre Gesundheit achten können. Unabhängig von der wahrgenommenen Weltsituation oder Ihren wissenschaftlichen Expertisen wollen wir keine Einschränkungen unserer Grundrechte oder sonstige Maßnahmen der Machtausübung durch die Regierung. Wir fordern die sofortige Einrichtung eines überparteilichen Kontrollgremiums unter der Mitwirkung von unabhängigen Ärzten und Wissenschaftlern wie Dr. med. Wolfgang Wodarg und Prof. Hendrick Streeck, das die Verhältnismäßigkeit und Sinnhaftigkeit der verordneten Maßnahmen und Entscheidungen im Zusammenhang mit der „Corona-Pandemie“ prüfen soll. Dies soll sowohl im Rückblick als auch im Vorblick geschehen. So verlangen wir zudem ein rechtlich verankertes Mitspracherecht dieses Kontrollgremiums für neu zu treffende Entscheidungen und Gesetzesbeschlüsse.

Reason

In einer noch nie dagewesenen Weise wurden wir als Bevölkerung dieses Landes über die letzten Monate mit irritierenden und verängstigenden Nachrichten bombardiert. Unsere freiheitlichen Grundrechte wurden massiv eingeschränkt, um einer vermeintlichen Überforderung des Gesundheitssystems vorzubeugen. Woche für Woche sollten wir Geduld haben, weil es noch ganz schlimm kommen würde. Ärzte und Wissenschaftler, die ihre umfassende Erfahrung einbrachten, wurden diffamiert und ihre Expertise als unwissenschaftlich abgetan. Nun wissen wir, dass die erwartete Katastrophe in dieser Form nicht eintreten wird. Die Intensivstationen in vielen Krankenhäusern sind kaum belegt. Die Verantwortlichen in Politik und Wissenschaft sind in bislang unvorstellbarer Weise mit unseren Freiheitsrechten, unseren sozialen Zusammenhängen und unseren finanziellen Ressourcen umgegangen. Und das ohne jegliche unabhängige Kontrollinstanz. Das muss aufhören!

Es kommt jetzt auf jede Stimme an! Unterstützen Sie möglichst zahlreich diese Petition, um den Verantwortlichen aus Politik und Wissenschaft ein Zeichen zu setzen. Es ist höchste Zeit für die Rückkehr zu einem wirklich demokratischen Diskurs, der alle Beteiligten berücksichtigt.

Thank you for your support, Dr. med. univ. Klaus Lesacher from Tübingen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Lockdown war umsonst und insgesamt unverhältnismäßig, siehe Quelle

Lock down war nicht umsonst, siehe Quelle

Why people sign

  • 14 hours ago

    Menschenwürde bewahren! Mündigkeit der Bürger respektieren!

  • 3 days ago

    Grundsätzlich bin ich dafür, dass das Handeln unserer Regierung desöfteren Kontrollen unabhängiger Gremien unterzogen wird. Ich habe nicht den Eindruck, dass die Regierung die Interessen aller Bürger vertritt.

  • 4 days ago

    Die Maßnahmen sind nicht angemessen, der Kollateralschaden ist immens! Zu viel Macht in den Händen einzelner richtet zu großen Schaden an...

  • 7 days ago

    Es darf nie wieder zu so unverhältnismäßigen Einschränkungen von Grundrechten komm! Das Infektionsschutzgesetz muss reformiert werden und hat sich immer dem Grundgesetz unterzuordnen!

  • on 15 May 2020

    Wir müssen Gremien bilden, um die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zu verifizieren bzw. falsifizieren und um ggf. andere Maßnahmen abzuleiten. Die Gefahr, die Maßnahmen auf eine oder wenigen Meinungen zu stützen, ist, dass diese nicht optimal oder sogar nicht richtig sein können und das nicht bemerkt wird. Und zu einer bzw. weniger Meinung(en) zählen auch Interessengemeinschaften! Stattdessen beobachte ich eine massive Diskreditierung vieler anderen Meinungen. Was ist der Grund? Sind die anderen Meinungen wirklich so falsch und bergen die Gefahr einer Volksverhetzung und einer damit eingehenden verstärkten Ausbreitung von Corona oder werden andere Meinungen unterdrückt, weil diese nicht gehört werden !wollen!. Welchen Hintergrund das haben könnte; Vertuschung, Korruption, etc.; kann ich nicht sagen. Der Eindruck ist aber da. Wie komme ich auf diesen Eindruck? In den (hauptsächlich öffentlichen) Medien wird mir vermittelt: die sogenannten Verschwörungstheoretiker sind gefährlich und Ihre Meinung hat weder Hand noch Fuß. Wer recherchiert findet aber heraus: !Andere! professionelle und sachlich dargestellte Meinungen gibt es. Sie werden aber nicht gehört oder werden (in Form von Videobeiträgen) gelöscht. Stattdessen werden die negativen Rosinen gepickt und diese in höchster Satireform oder unter Angstpolitik dargestellt. Sei es die mit lustiger Musik untermalte Darstellung einzelner Wortfetzen oder die Identifizierung der sogenannten Verschwörungstheoretiker, welche sich mit Links- und Rechtsradikalen, Rebellen und weiteren Betitelungen vermischen. Was man sicher sagen kann ist also, dass eine massive Meinungsdifferenz, Meinungsdiskretition und Meinungsunterdrückung herrscht. Die Einrichtung eines Kontrollgremiums ist also absolut gerechtfertigt und auch notwendig! Denn abschließend möchte ich noch sagen: Ob diese anderen Meinungen richtig oder falsch, angebracht oder unangebracht sind, weiß ich nicht. Aber diese anderen Meinungen gibt es. Wir alle haben ein Recht darauf, eine eigene Meinung zu haben. Und wichtig ist nun: Gerade bei einer so großen Meinungsverschiedenheit, muss dem Nachgegangen werden, !ob! diese Meinungen richtig oder falsch sind, !ob! diese Meinungen angebracht oder unangebracht sind. Es gibt professionelle und sachliche Meinungen. Ihnen muss Gehör geschenkt werden!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-wollen-unsere-freiheitsrechte-zurueck-forderung-nach-der-einrichtung-eines-kontrollgremiums/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now