• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 29 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Wirtschaftsförderung und Wirtschaftssicherung - Vereinheitlichung der Ladestationen (DC Gleichspannung)

-

Mit der Petition soll eine Vereinheitlichung der Ladestationen (DC Gleichspannung) erreicht werden, so dass1. eine Nutzung des bereits beschlossenen Euro 2 Steckers möglich ist.2. eine Erhöhung der Übertragungsleistung auf 380 kWh, um eine Verkürzung der Ladezeit eines I3 auf unter 20 min. zu erreichen.3. eine Verhinderung der Aufsplitterung der Ladeinfrastruktur, um auf Wechselrichter im Fahr-zeug verzichten zu können

Begründung:

Erhöhung der Akzeptanz von E- Fahrzeugen in der Bevölkerung, wodurch es möglich wird die Verbrennungsmotoren zurückzudrängen.Senkung des CO2 und der Stickoxide in der Luft, sowie die Abmilderung des Klimawandels Schaffung einer Verbindungsmöglichkeit mit der Energiewende durch den Fahrzeugverkehr, da für eine solche Ladeleistung ein Umdenken in der energetischen Infrastruktur notwendig wird.

06.07.2016 (aktiv bis 15.08.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink