openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wissen-findet-Stadt: 330.000 Euro für das DAI Heidelberg! Wissen-findet-Stadt: 330.000 Euro für das DAI Heidelberg!
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Gemeinderat, Stadt Heidelberg
  • Region: Heidelberg mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 2.831 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Wissen-findet-Stadt: 330.000 Euro für das DAI Heidelberg!

-

Das DAI Heidelberg kämpft um eine Erhöhung des städtischen Zuschusses um 330.000 Euro, damit das Haus weiter in vollem Umfang seinem Bildungsauftrag nachkommen kann. Bisher wurden uns vom Rathaus aber nur 58.000 Euro angeboten. Das ist viel zu wenig.

Deshalb brauchen wir die Unterstützung aller Mitglieder und Freunde. Helfen Sie mit, unserer Forderung mehr Gewicht zu verleihen. Zeigen Sie Ihre Solidarität durch Ihre Unterschrift! Lassen Sie uns nicht im Stich!

Die Liste aller Unterschriften legen wir dem Gemeinderat vor, der am 29.11. über die Änderungsanträge für den Haushalt 2013/14 entscheidet. Jede Stimme zählt! Machen wir uns gemeinsam stark – Wissen-findet-Stadt!

(Weitere Infos unter www.dai-heidelberg.de)

Begründung:

Schon seit Jahrzehnten steht der Name DAI Heidelberg für geistige Dynamik, literarischen Diskurs und anspruchsvolle Kultur. Um die 4.000 Mitglieder bekennen sich aktiv zur Arbeit des DAI, im vergangenen Jahr haben mehr als 200.000 Besucher von seinen Programmen profitiert.

Doch all das braucht Geld. Seit Jahren schon ist das DAI personell chronisch unterbesetzt und bewältigt seine Arbeit mit mehr Idealismus als finanziellen Ressourcen. Mit einer vertraglich abgesicherten, personellen Grundversorgung wird das DAI wieder seine Eigenständigkeit sowie neue Perspektiven haben. Mit 330.000 Euro können „6 plus 4“ – sechs Voll- und vier Teilzeitstellen – den personellen Engpass und die prekäre finanzielle Situation überwinden helfen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Heidelberg, 19.11.2012 (aktiv bis 25.11.2012)


Neuigkeiten

Liebe Freunde und Unterstützer des DAI, wir möchten nicht versäumen, Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Das DAI Heidelberg ist, wie angekündigt, Ende Januar in eine zweitägige Klausur in Speyer gegangen. Angespornt durch ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Das DAI ist die wichtigste überregional relevante Kultureinrichtung Heidelbergs, Mutter der deutschen Poetry-Slammer-Szene, Träger diverser Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, unverzichtbarer Kulturveranstalter im Rhein-Neckar-Delta und ein Haus der ...

PRO: WO in der BRD gibts denn ein ähnliches Angebot??? WO ??? In Freiburg jedenfalls nicht !!! Pacha Beetz, ehemals TON SWR gerd meuer, ehemals Westafrika für DW, ARD, SRG, ORF, BBC, Radio France, NZZ etc. etc.

CONTRA: Unabhängig der Tatsache, dass die Petition ist bereits unterschrieben ist, wäre ein wenig mehr Transparenz von Seiten des DAI wünschenswert. Das ~400.000€ (+Spenden und Einnahmen) und 5 Mitarbeiter nicht reichen ist nachvollziehbar. Aber: Eine Zuschusserhöhung ...

CONTRA: Ich bin nicht notwendigerweise gegen eine Petition an die Stadt. Ich möchte aber zuvor einige Fragen geklärt haben. Wenn ich die Aussagen von J. Kollhöfer in der RNZ richtig verstanden habe, dann stammt der finanzielle Engpass auch oder vor allem aus ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen