Region: Erlangen
Security

Zaun für die Hundewiese am Holzweg in Erlangen Büchenbach

Petition is directed to
Oberbürgermeister Florian Janik + Amt für Umweltschutz und Energiefragen
91 Supporters 71 in Erlangen
Collection finished
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Unsere Hundewiesen sind hier zu finden:

https://www.erlangen.de/Portaldata/1/Resources/030_leben_in_er/dokumente/amt_31/31abf_I_Hunde_in_Erlangen_Web_23_03_17.pdf

Holzweg 1:

Die ausgewiesene Hundewiese grenzt direkt an den sehr frequentieren Weg.

Ein soll ein einfacher Zaun für die offizielle Hundewiese.am Holzweg aufgebaut werden. Die Umzäunung soll im unteren Bereich für Igel etc. ca 15cm offen sein und etwa 1.20m hoch. Gut geeignet wären Stabmatten aus verzinktem Stahl mit 2 einfachen Doppeltoren um zu Fuß wie auch mit einem Rasenmäher in das Gelände zu gelangen.

Holzweg 2:

Zur Prüfung wäre auch die tatsächliche Nutzung des Fußballplatzes am Holzweg.

Die Hundewiese auf den Fußballplatz zu verlegen, würde eine alternative zur Umzäunung darstellen, da dieser Bereich deutlich besser geeignet ist.

Reason

Holzweg 1:

Spielende Hunde kreuzen oft unkontrolliert den Fußweg und behindern dabei die unbeteiligten Passanten. Dazu gehören besonders kleine Kinder, Jogger, Radfahrer und Rentner wie auch Pferde. Dies stellt eine direkte Gefahr da und muss behoben werden. Es ist nicht immer sicher zu stellen, dass jeder Hund 100%ig unter Kontrolle ist und die Wiese beim rumtoben nicht verlässt. Dafür ist ein Zaun eine adäquate wie auch einfache Lösung. Darüber hinaus müssen die Hunde durch den fehlenden Zaun öfter zurecht gewiesen werden und somit entsteht einer höhere Lärmbelästigung.

Hunde können nicht immer nur an der Leine ausgeführt werden. Gerade für Hunde besteht der natürliche Drang ausreichend Bewegung wie auch soziale Kontakte zu pflegen. Damit ist sicher gestellt, dass eine artgerechte Haltung möglich ist.

Holzweg 2:

Der Fußballplatz ist nur wenige Tage im Jahr überhaupt in der Benutzung und steht meistens leer. Hundehalter nutzen Freilaufzonen das ganze Jahr.

Durch die erhöhte Lage wie auch die Größe sind die Hunde weiter vom Weg weg entfernt. Hier könnte auch eine zusätzliche Bepflanzung paarallel zum Weg mit einer Hecke einen weiteren Sicht und Lärmschutz bringen, wie auch damit verbunden einen Mehrwert für die Umwelt (Insekten und Vögel) bieten.

Thank you for your support, Waldemar Lissek from Erlangen
Question to the initiator

News

  • Die Petition wurde an Hr.dr.Janik geschickt.Jetzt müssen wir abwarten was (und ob?) passiert. Danke für ihre Unterstützung 😊👍

Not yet a PRO argument.

Punkt 1 finde ich nicht nötig wenn der Hund gut erzogen ist und hört. Punkt 2 lasst den Kindern und Jugendlichen ihren Bolzplatz, er wird sehr wohl gut genützt und gebraucht

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now