Für die Sicherheit meiner Kinder und die anderen Kinder von der Grundschule am Sandsteinweg fordern wir Zebrastreifen vor der Grundschule damit die Kinder einen sicheren Schulweg haben. Es geht hier um die Kreuzung Hornblendeweg, Sandsteinweg,Grauwackeweg und Feldspatweg.

Reason

Früh’s ist dort ein regelrechtes Verkehrschaos. Das Ordnungsamt kommt hier immer erst, wenn alles vorbei ist. Hier ist zwar 30er Zone aber es hält sich leider kaum einer dran so das die Kinder nicht über die Kreuzung kommen, selbst als Erwachsener hat man hier Früh´s Probleme sicher über diese Straße zukommen. Daher wollen wir jetzt Unterschriften sammeln um es durch zusetzten das dort ein Zebrastreifen hinkommt damit der Schulweg sicherer wird.

Thank you for your support, Manfred Märkisch from Berlin
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Stellungnahme

    on 30 Sep 2016

    Sehr geehrter Herr Märkisch,

    Ihre Anfrage bezüglich eines Fußgängerüberweges (Zebrastreifen)im
    Hornblendeweg hat der Bezirksbürgermeisterin, Frau Dr. Giffey,
    vorgelegen.
    Sie hat mich gebeten, Ihnen zu antworten.
    Ich teile dazu Folgendes mit:
    In der Vergangenheit, seit dem Jahr 2003, sind diverse Maßnahmen im
    Einzugsbereich der Schule umgesetzt worden, wie z.B. Haltverbote an den
    Einmündungen Sandsteinweg, Grauwackeweg und Hornblendeweg. Eine
    Teilstrecke des Sandsteinweges ist als verkehrsberuhigter Bereich
    ausgewiesen. Der Hornblendeweg ist nach dem Schulparkplatz als
    Einbahnstraße ausgewiesen. Für den Schulparkplatz ist eine weitere
    Zufahrt gebaut worden, damit die Ein- und  Ausfahrt getrennt sind. Auf
    dem Gehweg vor der Schule... weiter

  • Hallo zusammen,

    Heute habe ich eine E-Mail vom Bezirksamt bekommen nun warte ich auf die Stellungnahme und auf eine Antwort der Bürgermeisterein.

    Sehr geehrte Herr Märkisch,

    Sie hatten bereits das Schreiben an Frau Dr. Giffey geschickt.
    Darauf hin sind wir zu einer Stellungnahme aufgefordert worden. Diese
    Stellungnahme haben wir abgegeben.
    Sie erhalten also eine Antwort aus dem Büro der
    Bezirksbürgermeisterin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Jacqueline Kremer

    Leiterin der Straßenverkehrsbehörde
    Bezirksamt Neukölln von Berlin
    Ordnungsamt Straßenverkehrsbehörde
    SVB L


    Dienstgebäude:
    Juliusstraße 67
    12051 Berlin

    Jacqueline.Kremer@Bezirksamt-Neukoelln.de

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.