Økonomi

Zukunft für die Ford-Werke Saarlouis und Zulieferbetriebe

Kampanje tas opp
Gunnar Herrmann, Stuart Rowley
3.104 støttespillere
62% nådd 5.000 for innsamlingsdestinasjon
  1. Startet oktober 2021
  2. Samling fortsatt 3 dagene
  3. Innsending
  4. Dialog med mottaker
  5. Beslutning

Die Automobilindustrie ist in einem gewaltigen Umbruch.

Aufgrund gewaltiger Veränderungen durch neue Antriebstechnologien sieht sich die Automobil- und Automobilzulieferindustrie in den kommenden Jahren einer riesigen Transformation ausgesetzt.

Dies gilt im besonderen für den Ford Standort Saarlouis! Wo heute modernste Verbrenner gefertigt werden, muss der Sprung hin in das neue Zeitalter der Elektromobilität gelingen.

begrunnelse

Die gut 5.000 Beschäftigten am Ford Standort und über 2.000 weitere Kolleginnen und Kollegen der Zulieferbetriebe haben diese Veränderung in den vergangenen Jahren schwer zu spüren bekommen.

So wurde im Juni 2019 die Nachtschicht abgeschafft und die Produktion des Ford C-Max eingestellt. Der Ford Belegschaft hat man damals mitgeteilt, dies müsste passieren um zukunftsfähig am Standort zu bleiben, gleichzeitig wurde ein Zukunftsprodukt für den Standort angekündigt, worauf die Beschäftigten und deren Familien inzwischen seit mehr als zwei Jahren warten!

Bis zum heutigen Zeitpunkt ist die Zukunft des Standortes nicht gesichert!

So geht man nicht mit einer verdienten Belegschaft um!

Diese Versprechungen der Geschäftsführung wurden bis zum heutigen Tage nicht eingehalten und niemand weiß wie es nach dem Sommer 2025 am Standort weitergehen wird. Die IG Metall, ihre Vertrauensleute und alle Mitglieder fordern ein Zukunftsmodell für den Standort Saarlouis. Wir fordern den Einstieg in die Zukunftstechnologie „E-Mobilität“ und damit eine Langfristperspektive für die Beschäftigten und den Standort Saarlouis!

Die Zukunft des Ford-Werkes ist auch gleich zu setzen mit der Zukunft und der Attraktivität der Region um Saarlouis. Ford muss sich jetzt zum Standort und zu den vielen tausend Beschäftigten bekennen und ihnen eine Zukunftsperspektive aufzeigen. Diese Position wollen wir und werden wir nun in die Öffentlichkeit tragen und bitten um Unterstützung und Teilnahme der Beschäftigten und der Bürger*innen.

Oversett denne kampanjen nå

Ny språkversjon

nyheter

Ingen PRO-argumenter ennå.

Ingen CONTRA-argumenter ennå.

Hvorfor folk signerer

på 07.01.2022

Damit im Saarland die vielen Arbeitsplätze erhalten bleiben!

på 03.01.2022

Industriestandort Deutschland muss bleiben.
Ich bin selber durch die Schließung im Chemiebereich betroffen (Siehe PetitionvChenmiesvStandort Lülsdorf). Es ist Schade das der Stellenwert Arbeitsplatz und Familie immer weniger Bedeutung hat. Profit der Unternehmen hat dagegen an Stellenwert zugenommen.

på 12.12.2021

Da ich als Saargummi Mitarbeiter auch vom Standort Saarlouis abhängig bin.

på 11.12.2021

Saarland braucht den Standort Ford Saarlouis .

på 10.12.2021

En este cambio que se espera debemos salir todos juntos y unidos para estar en una posición ventajosa. Es necesario apostar por una forma de fabricación lo más eficiente y ecológica posible. La partida a empezado y debemos estar preparados. La demanda que se prevé.

Verktøy for å spre kampanjen.

Har du ditt eget nettsted, en blogg eller en hel nettportal? Bli talsmann og multiplikator for denne kampanjen. Vi har bannere, widgeter og API (grensesnitt) som du kan legge inn på sidene dine.

Registrer deg widget for din egen webside

API (grensesnitt)

/petition/online/zukunft-fuer-die-ford-werke-saarlouis-und-zulieferbetriebe/votes
Beskrivelse
Antall underskrifter på openPetition og eventuelt eksterne sider.
HTTP-metoden
GET
Avkastning format
JSON

Mer om dette emnet Økonomi

Bidra til å styrke samfunnsdeltakelse. Vi vil gjøre bekymringene dine hørt mens du forblir uavhengig.

Fremme nå