Область : Саарлуї
Економіка

Zukunft für die Ford-Werke Saarlouis und Zulieferbetriebe

Петиція адресована
Gunnar Herrmann, Stuart Rowley
3.104 прихильники
62% досягнуто 5.000 для цілі зібрання
  1. Розпочато жовтня 2021
  2. Досі збір 3 днів
  3. Подання
  4. Діалог із одержувачем
  5. Рішення

Я згоден/ згідна, що мої дані буде збережено. Позивач може переглянути та переслати мої дані ім'я та місце проживання отримачу петиції. Я можу відкликати цю згоду в будь-який час.

Die Automobilindustrie ist in einem gewaltigen Umbruch.

Aufgrund gewaltiger Veränderungen durch neue Antriebstechnologien sieht sich die Automobil- und Automobilzulieferindustrie in den kommenden Jahren einer riesigen Transformation ausgesetzt.

Dies gilt im besonderen für den Ford Standort Saarlouis! Wo heute modernste Verbrenner gefertigt werden, muss der Sprung hin in das neue Zeitalter der Elektromobilität gelingen.

мотиви

Die gut 5.000 Beschäftigten am Ford Standort und über 2.000 weitere Kolleginnen und Kollegen der Zulieferbetriebe haben diese Veränderung in den vergangenen Jahren schwer zu spüren bekommen.

So wurde im Juni 2019 die Nachtschicht abgeschafft und die Produktion des Ford C-Max eingestellt. Der Ford Belegschaft hat man damals mitgeteilt, dies müsste passieren um zukunftsfähig am Standort zu bleiben, gleichzeitig wurde ein Zukunftsprodukt für den Standort angekündigt, worauf die Beschäftigten und deren Familien inzwischen seit mehr als zwei Jahren warten!

Bis zum heutigen Zeitpunkt ist die Zukunft des Standortes nicht gesichert!

So geht man nicht mit einer verdienten Belegschaft um!

Diese Versprechungen der Geschäftsführung wurden bis zum heutigen Tage nicht eingehalten und niemand weiß wie es nach dem Sommer 2025 am Standort weitergehen wird. Die IG Metall, ihre Vertrauensleute und alle Mitglieder fordern ein Zukunftsmodell für den Standort Saarlouis. Wir fordern den Einstieg in die Zukunftstechnologie „E-Mobilität“ und damit eine Langfristperspektive für die Beschäftigten und den Standort Saarlouis!

Die Zukunft des Ford-Werkes ist auch gleich zu setzen mit der Zukunft und der Attraktivität der Region um Saarlouis. Ford muss sich jetzt zum Standort und zu den vielen tausend Beschäftigten bekennen und ihnen eine Zukunftsperspektive aufzeigen. Diese Position wollen wir und werden wir nun in die Öffentlichkeit tragen und bitten um Unterstützung und Teilnahme der Beschäftigten und der Bürger*innen.

Дякуємо за вашу підтримку, IGM Vertrauenskörper Ford-Werke Saarlouis з Saarlouis
Питання до ініціатора

перекласти цю петицію зараз

нова мовна версія

новини

обговорення

Аргументу ЗА поки немає.

Аргументу ПРОТИ поки немає.

Чому люди підписуються

у 07.01.22

Damit im Saarland die vielen Arbeitsplätze erhalten bleiben!

у 03.01.22

Industriestandort Deutschland muss bleiben.
Ich bin selber durch die Schließung im Chemiebereich betroffen (Siehe PetitionvChenmiesvStandort Lülsdorf). Es ist Schade das der Stellenwert Arbeitsplatz und Familie immer weniger Bedeutung hat. Profit der Unternehmen hat dagegen an Stellenwert zugenommen.

у 12.12.21

Da ich als Saargummi Mitarbeiter auch vom Standort Saarlouis abhängig bin.

у 11.12.21

Saarland braucht den Standort Ford Saarlouis .

у 10.12.21

En este cambio que se espera debemos salir todos juntos y unidos para estar en una posición ventajosa. Es necesario apostar por una forma de fabricación lo más eficiente y ecológica posible. La partida a empezado y debemos estar preparados. La demanda que se prevé.

Інструменти для поширення петиції.

У вас є власний веб-сайт, блог або веб-портал? Станьте захисником та мультиплікатором цієї петиції. У нас є банери, віджети та API (інтерфейс) для вбудовування на ваші сторінки.

Віджет із підписами для вашого веб-сайту

API (інтерфейс)

/petition/online/zukunft-fuer-die-ford-werke-saarlouis-und-zulieferbetriebe/votes
Опис
Кількість підписів на openPetition і на зовнішніх сторінках, якщо це можливо.
Метод HTTP
GET
Формат повернення
JSON

Більше до теми Економіка

Допоможіть в зміцненні громадянської залученості. Ми хочемо, щоб ваші думки були почуті і залишалися незалежними.

просувати зараз