Region: Saarlouis
Economy

Zukunft für die Ford-Werke Saarlouis und Zulieferbetriebe

Petition is directed to
Gunnar Herrmann, Stuart Rowley
3,105 Supporters
Collection finished
  1. Launched October 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Automobilindustrie ist in einem gewaltigen Umbruch.

Aufgrund gewaltiger Veränderungen durch neue Antriebstechnologien sieht sich die Automobil- und Automobilzulieferindustrie in den kommenden Jahren einer riesigen Transformation ausgesetzt.

Dies gilt im besonderen für den Ford Standort Saarlouis! Wo heute modernste Verbrenner gefertigt werden, muss der Sprung hin in das neue Zeitalter der Elektromobilität gelingen.

Reason

Die gut 5.000 Beschäftigten am Ford Standort und über 2.000 weitere Kolleginnen und Kollegen der Zulieferbetriebe haben diese Veränderung in den vergangenen Jahren schwer zu spüren bekommen.

So wurde im Juni 2019 die Nachtschicht abgeschafft und die Produktion des Ford C-Max eingestellt. Der Ford Belegschaft hat man damals mitgeteilt, dies müsste passieren um zukunftsfähig am Standort zu bleiben, gleichzeitig wurde ein Zukunftsprodukt für den Standort angekündigt, worauf die Beschäftigten und deren Familien inzwischen seit mehr als zwei Jahren warten!

Bis zum heutigen Zeitpunkt ist die Zukunft des Standortes nicht gesichert!

So geht man nicht mit einer verdienten Belegschaft um!

Diese Versprechungen der Geschäftsführung wurden bis zum heutigen Tage nicht eingehalten und niemand weiß wie es nach dem Sommer 2025 am Standort weitergehen wird. Die IG Metall, ihre Vertrauensleute und alle Mitglieder fordern ein Zukunftsmodell für den Standort Saarlouis. Wir fordern den Einstieg in die Zukunftstechnologie „E-Mobilität“ und damit eine Langfristperspektive für die Beschäftigten und den Standort Saarlouis!

Die Zukunft des Ford-Werkes ist auch gleich zu setzen mit der Zukunft und der Attraktivität der Region um Saarlouis. Ford muss sich jetzt zum Standort und zu den vielen tausend Beschäftigten bekennen und ihnen eine Zukunftsperspektive aufzeigen. Diese Position wollen wir und werden wir nun in die Öffentlichkeit tragen und bitten um Unterstützung und Teilnahme der Beschäftigten und der Bürger*innen.

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Economy

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now