• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 59 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Zulassung zum Straßenverkehr - Verbot der Herstellung neuer Dieselfahrzeuge

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass ab einem möglichst baldigen Termin keinerlei Dieselfahrzeuge mehr gebaut werden dürfen.Die Autoindustrie wird verpflichtet, für große Fahrzeuge entsprechende Benzinmotoren herzustellen und dies in künftig gebaute Transporter, Busse und LKW einzubauen. Dies soll für den Fahrzeugbau möglichst bald umzusetzen sein. Darüber hinaus wird die Autoindustrie verpflichtet, für alle Modelle, die mit Diesel noch im Verkehr sind, passende Rußfilter zu bauen.

Begründung:

Es ist völlig unhaltbar, dass wegen des Ausstoßes von Stickoxiden Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängt werden, aber weiterhin neue Dieselfahrzeuge auf den Markt kommen.Was nützen Fahrverbote, wenn keine Alternative vorhanden ist. Transporter, Wohnmobile auf dem Chassis von Transportern, Busse und LKW fahren ausschließlich oder mindestens fast ausschließlich mit Diesel. Hier ist doch ein Fahrverbot überhaupt nicht durchsetzbar. Allein die privaten Autobesitzer werden am Gebrauch ihres teuer erworbenen Fahrzeuges gehindert.Solange dieses Herstellungsverbot nicht existiert, werden die Autobauer weiterhin mogeln mit allen Konsequenzen.Darüber hinaus müssen Möglichkeiten geschaffen werden, die belasteten Städte und Dörfer an Bundesstraßen durch großräumige Umgehungsstraßen vom Durchgangsverkehr freizumachen. Wäre der Durchgangsverkehr nicht, wären die Belastungen innerhalb der Orte drastisch geringer. Zumal in vielen Orten der Verkehr immer mehr durch Radfahren bewältigt wird. So lange aber keine Umgehungsstraßen vorhanden sind und (wie z.B. im Schwarzwald) keine nahegelegene Autobahn vorhanden ist, bleibt nichts anderes übrig als durch die Orte zu fahren. Vor allem Ost-West-Verbindungen (Autobahnen) gibt es in Süddeutschland viel zu wenige.

14.09.2016 (aktiv bis 25.10.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink