Kultur

Zum Erhalt des Jade-Race! - Das Motorsport Event in Deutschland

Petition richtet sich an
Landkreis Friesland, Stadt Wilhelmshaven, Niedersachsen, Verteidigungsministerium, Wirtschaftsministerium Niedersachsen, ADAC, DMV, DMSB
4.216 Unterstützende 2.272 in Niedersachsen
45% von 5.000 für Quorum
  1. Gestartet Juli 2020
  2. Sammlung noch > 4 Wochen
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

In 10 Jahren ist das Jade-Race auf dem Flugplatz Mariensiel zu einer international renommierten Rennsportveranstaltung mit Prädikat geworden. Doch jetzt steht das Gelände für die Durchführung des Jade- Race nicht mehr zur Verfügung. Der Grund: Qualitätsprobleme mit dem neuen Streckenbelag.

Eines der wirtschaftlich und touristisch profiliertesten Events und laut dem ehemaligen Wilhelmshavener Bürgermeister Wagner; eine der Hauptattraktionen in der Region steht damit kurz vor dem endgültigen Aus.

Im Namen der Jade Race UG und stellvertretend für die zahlreichen aktiven Motorsportler, bis zu 70 ehrenamtlichen Helfer, Besucher und Fans sowie der wirtschaftlich engagierten Firmen, Hotels, Gastronomiebetriebe und Aussteller fordern wir die Unterstützung der Politik bei der Findung und Bereitstellung eines Geländes für diese Veranstaltung.

Diese Unterstützung wurde beschlossen und zugesagt (im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Kreisentwicklung und Finanzen am 09.12.2019) - aber bisher ist nichts passiert. Ohne politische Hilfe ist es fast unmöglich, die Erlaubnis für die Durchführung eines Rennens auf einem Flugplatz zu erwirken.

Mit der Überprüfung und ggf. Nachbesserung des Belags auf dem Flugplatz Mariensiel kann der Fortbestand des Jade-Race gesichert werden. Sollte die im Ausschuss beauftragte Untersuchung ergeben, dass der Asphalt den Richtlinien entspricht, übernimmt die Jade Race UG eine die von Herrn Landrat Ambrosy geforderte Absicherung durch eine Veranstalterversicherung.

Der ehemaligen Flugplatz in Up Jever könnte eine alternative Strecke darstellen, über die man mit dem Betreiber zumindest in einen Dialog kommen könnte. Damit stehen konkrete Maßnahmen im Raum, die das Event unterstützen. Wir fordern die Politik auf, diese Maßnahmen aktiv zu betreiben

Hier der Link zu einem Video über das Jade-Race

https://youtu.be/jYqx07kAAgk

Für weitergehende Informationen besuchen sie gerne unsere Website.

https://www.jade-race.com/

Begründung

Das Jade-Race ist Deutschlandweit nach den Nitrolympx auf der Rennstrecke am Hockenheimring das renommierteste Rennen dieser Art. Es hat Teams aus ganz Europa in die Region gelockt. Der hohe Grad an sportlicher Professionalität und perfekter Abwicklung des komplexen Renngeschehens hat das Jade-Race für Rennteams und Zuschauer aus ganz Europa attraktiv gemacht.

Wir haben die Veranstaltung mit viel Herzblut und Leidenschaft zu diesem professionellen Rennen mit hohen Sicherheitsstandards entwickelt. Dafür wurden ehrenamtliche Helfer in mehrtägigen Fachausbildungen und Sicherheitslehrgängen von dem DMSB in Frankfurt geschult. Wir betreiben aktive Jugend- und Nachwuchsförderung. Die jüngsten Teilnehmer starten bereits mit 7 Jahren in speziell angepassten Fahrzeugen. Das sind die Fahrer, Ingenieure und Techniker von morgen - unsere Zukunft.

In unserem Rennsport sind alternative Brennstoffe, die Entwicklung von effizienten Technologien zur Leistungsentwicklung und auch die die E - Mobilität durchaus ein Thema. Der Technologietransfer von privat entwickelten Erkenntnissen in die Autoindustrie hat schon mehr als einmal stattgefunden.

Wir bieten eine legale Alternative zu illegalen Rennen im Straßenverkehr, unter Einhaltung motorsportlicher Sicherheitsstandards.

Es ist die Art des Motorsports, die die Teams und Zuschauer aus ganz Europa zu einer freundschaftlich verbundenen Gemeinschaft zusammenschweißt. Das Streckensterben in Deutschland hat inzwischen Ausmaße angenommen, die den Dragracing ist ein leidenschaftlich betriebener, technisch anspruchsvoller Motorsport von engagierten Individualisten; Motorsport ohne die Lobby der Autoindustrie und gerade deswegen ein Motorsport mit Charakter.

Motorsport in seiner Existenz maßgeblich bedrohen.

Wir brauchen eine Rennstrecke - dafür brauchen wir Ihre Unterstützung und Ihre Unterschrift.

Michael Behrens (Geschäftsführer) Jade-Race UG

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jade-Race UG aus Varel
Frage an den Initiator

Diese Petition wurde in folgende Sprachen übersetzt

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Überall beschwert man sich über illegale Raser. In Schweden, selber gesehen, erlaubt die Polizei Beschleunigungsrennen in Industriegebieten. In Dänemark wurden Rennstrecken gebaut (auch selber gesehen - Zitat "Die Jungs wollen doch auch mal Gas geben. Das machen sie, wenn wir ihnen keinen Platz geben in der Innenstadt und fahren Leute tot. Jetzt haben wir dieses Strecke, Jetzt ist Ruhe in der Stadt.") um "die Crash Kids" in den Griff zu bekommen. Und wir verbieten,oder drehen die Auflagen so hoch, dass es unmöglich ist, so etwas zu organisieren. Lasst den Menschen doch ihr Hobby!

Sicherlich wird ein Teil der Teilnehmer durch diese Rennmöglichkeit darauf verzichten, nachts durch die Innenstädte zu rasen. Ein anderer Teil wird aber feststellen, wie geil er das findet und dann feststellen, dass er ja jederzeit durch die Stadt rasen kann. Und ich befürchte, dass der zweitgenannte Teil der größere Teil ist. Und außerdem: Wenn ich ein Hobby ausüben will, dann muss ich auch bereit sein, es vollständig zu finanzieren und nicht nach der öffentlichen Hand rufen und um Unterstützung nachsuchen.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 5 Tagen

    Sperrt alle ein... Hallo... Ich war zwar noch nie da aber muss in Deutschland alles verboten werden. Diese Events werden auf alten Flughäfen durchgeführt, wer sollte sich daran stören.

  • vor 6 Tagen

    Das JadeRace ist ein super Event für Jung und Alt welches ich mit meiner Familie jedes Jahr sehr gerne besucht habe. Es war immer super organisiert und für jeden etwas dabei. Die Freude auf das nächste Jahr war immer riesig und es wäre sehr schade, wenn es dieses Event nicht mehr geben wird!

  • am 03.06.2021

    Meine Kinder müssen das auch mal sehen und Motorsport ist rar in der Region!

  • am 30.05.2021

    Tolle Veranstaltung und einfach für jeden was dabei!!!

  • Jürgen Koch Odelzhausen

    am 26.05.2021

    Weil ich selbst Drag Race's fahre

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/zum-erhalt-des-jade-race-das-motorsport-event-in-deutschland/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Kultur

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International