openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zurück zum alten Nichtraucherschutz gesetz ! Zurück zum alten Nichtraucherschutz gesetz !
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsauschuß des Landtags
  • Region: Nordrhein-Westfalen mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 346 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Zurück zum alten Nichtraucherschutz gesetz !

-

Wir fordern sie auf den Abschnitt 3 von §3 wieder so ins Nichtrauchergesetz auf zu nehmen . (3) Rauchverbote gelten nicht

a) in für nur vorübergehende Zwecke aufgestellten Festzelten sowie

b) bei im Allgemeinen regelmäßig wiederkehrenden, zeitlich begrenzten Veranstaltungen, soweit es sich um im Brauchtum verankerte regional typische Feste handelt.

Begründung:

Viele Vereine kämpfen ums überleben und leben von den wenigen Veranstaltungen im Jahr und sollte nicht mehr geraucht werden dürfen bleiben auch viele Gäste einfach Weg ! Was bedeuten würde das viele Vereine wie Schützen/Karnevals/Sportvereine nicht mehr exestieren können ! Und was das Sterben vieler Dorfvereine zur folge hätte das können sie sich wohl auch schon selber denken oder :

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bergheim, 08.01.2013 (aktiv bis 07.07.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Im Schützenverein, dem ich angehöre gibt es z.B. nur verhältniss mäßig wenige Mitglieder und somit auch nur geringe finanzielle Mittel. Wie soll so ein Verein, Strafen von bis zu 2500 € pro Fall bezahlen können. Alleine das Bestellen eines Sicherheitsdienstes ...

PRO: Ein Raucher raucht sagen wir mal ~1-2 Kippen/Stunde. Wenn diese sich dann immer von der Gruppe entfernen müssten ist es ätzend. Somit kommt man erst garnicht oder geht schneller wieder weil man keine Lust auf das weggehen/rausgehen hat. Es wird ganz klar ...

CONTRA: Rauchen ist eine ernsthafte gesundheitliche Bedrohung und wenn ich jemanden in einem Kaffee eine runter hauen würde, wäre es eindeutig verboten - Körperverletzung. Wenn man gezwungen wird, passiv zu rauchen, ist dies meiner Meinung nach eine absolute ...

CONTRA: Ich halte es für ein Gerücht, dass Raucher nicht zu Veranstaltungen gehen, nur weil dort das Rauchen verboten ist. Dann müssten sie ja bereits in den letzten Jahren zu Stubenhockern verkümmert sein. Wenn ich in einer rauchfreien Lokalität bin, gehe ich ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen