Täglich stehen hunderte IAV-Mitarbeiter ca. 30min im Stau da es nur eine Zufahrt in das Gewerbegebiet gibt. Das Problem ist der Stadt seit langem bekannt, die Presse berichtete mehrfach darüber. Weiterhin droht der totale Verkehrscollaps mit der geplanten Sperrung der B4 Anfang 2014.

Begründung

Es ist im Interesse aller ansässigen Unternehmen derartige, unnötige Wartezeiten zu verkürzen. Auch die Bürger und Umweltschützer dürften ein Interesse an einem vernünftigen Verkehrskonzept im Gewerbegebiet am Allerkanal haben. Wenn täglich hunderte Fahrzeuge mit kaltem Motor und damit unwirksamer Abgasnachbehandlung Unmengen an Schadstoffen in die Luft pusten, sollte wohl auch das Interesse der Anwohner und Umweltschützer geweckt sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Auch wenn eine Verbesserung des ÖVP sicher eine, besonders langfristig, gute Option ist glaube ich nicht mehr an die Umsetzung solcher Konzepte (s. RegioBahn in BS). Daher muss eine kurzfristige Lösung her!

Contra

Hallo alle zusammen, erstmal handelt es sich um ein historisches Waldgebiet mit einem alten Eichenbestand. Außerdem ist das ein Landschaftsschutzgebiet der Samtgemeinde Isenbüttel. Für Gifhorn und Isenbüttel ist das ein wichtiges Naherholungsgebiet (viele von Euch joggen oder fahren Rad, gehen dort mit Kindern spazieren. Ihr wollt euch entspannen nach dem 50 min. Stau) und sicher gibt es auch in wob, Bs oder he einen Wald vor der Haustür und stell dir vor irgendjemand aus Mg sammelt da Unterschriften.... Bin selber Pendler, reislingen-isenbüttel 1 Std mit Auto.1 Std mit Rad. 30 min Bahn...