openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Parlament Hamburg-Mitte Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   8 15,7%
Keine Stellungnahme   1 2,0%
Unbeantwortet   38 74,5%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   1 2,0%
E-Mail ist technisch nicht erreichbar   3 5,9%

11% unterstützen einen Antrag im Parlament.
9% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
5% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Karin Zickendraht

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 07.11.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion GRÜNE.

Sehr geehrte PetentInnen,
sorry, dass ich Ihnen so spät antworte - ich bekomme täglich viele Mails von diversen Organisationen und habe eben erst gesehen, dass Ihre Mail vom 1.8.17 an mich persönlich war.
Ich arbeite in Wilhelmsburg und erlebe regelmäßig, wie überfüllt die S-Bahn zwischen Hauptbahnhof und Wilhelmsburg ist.
Ich unterstütze die Verstetigung und Verstärkung dieser Schiffsverbindung voll und ganz, weil sie die bestehenden ÖV-Verbindungen entlastet und weil sie wunderschön ist.
Ihre Aktion in der Bezirksversammlung Mitte am 14.9.17 war sehr süß und die BV hat ja auch gleich den entsprechenden Antrag einstimmig beschlossen.
Meine Fraktion und ich bleiben am Ball!
Ahoi und viele Grüße,
Karin Zickendraht

Sonja Lattwesen

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 01.09.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion GRÜNE.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Regionalausschuss-Fraktion der Grünen hat sich bereits in den vergangenen Jahren mit dieser Frage beschäftigt und gegenüber HVV und HADAG angeregt, die Fährverbindung regelmäßig auch am Wochenende zu betreiben. Wir sehen eine Fährverbindung als naheliegende Nahverkehrsverbindung für eine Flussinsel, und nicht nur als "touristische Möglichkeit".

Oliver Sträter

ist Mitglied im Parlament

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.09.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Yannick Jean-Michel Regh

ist Mitglied im Parlament

SPD, zuletzt bearbeitet am 09.08.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die SPD Bezirksfraktion Hamburg-Mitte unterstützt die Petition7x73: Für eine tägliche Fährverbindung zu den Landungsbrücken. Dies haben wir in den Anträgen z.B. "Fährverbindung umsetzen" XX/1159 am 7.12.2012 oder "Fährverbindung 73 auch an Wochenenden und Feiertagen" 21-1754 am 14.12.15 zum Ausdruck gebracht.

Uwe Böttjer

ist Mitglied im Parlament

AfD, zuletzt bearbeitet am 06.08.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion AfD.

Mit Blick auf die zunehmende Enge auf den Straßen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit nach Alternativen zu suchen. Was liegt näher, als den Wasserweg verlässlich und täglich einzurichten. Darüberhinaus bietet das Schiff, wie beschrieben, mehr Möglichkeiten: z.B. den Fahrradtransport als sinnvolle Kombination. Deshalb: Eine uneingeschränkte Zustimmung.

Jens-Peter Hillers

ist Mitglied im Parlament

SPD, zuletzt bearbeitet am 02.08.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Das Projekt unterstützt das zusammenwachsen der Nachbarschaft in HH-Mitte.

Die Entscheidung wird getroffen von der HADAG und damit von Senat und Bürgerschaft.

Ich werde mich allerdings in persönlichen Gesprächen dort dafür verwenden, hier zu einer positiven Bewertung zu kommen.

Grusz
Jens-Peter Hillers

Tobias Piekatz

ist Mitglied im Parlament

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.08.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe WilhelmsburgerInnen,

ich finde Ihren Vorschlag einer regelmäßigen Anbindung zwischen Landungsbrücken und dem Reiherstieg eine gute Idee, lässt Sie doch den Bezirk enger zusammenrücken und ergänzt das ÖPNV Angebot auf die typischste Hamburger Art und Weise.
Gerne unterstütze ich Sie bei dem Vorhaben.

Beste Grüße

Tobias Piekatz
Parlamentarischer Geschäftsführer SPD Bezirksfraktion Hamburg-Mitte

Dr. Michael Osterburg

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 01.08.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion GRÜNE.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Die GRÜNE-Fraktion Mitte sieht die Forderung als nachvollziehbar und unterstützenswert an. Unsere Stadtteilgruppe vor Ort hat sich auch positiv dazu verhalten und unterstützt die Forderungen aktiv. Welche Argumente dafür sprechen ist bekannt.

Die Entscheidung trifft die HADAG in Verbindung mit dem Senat, da dort die Finanzierung sichergestellt werden muss. Die Hamburger Bürgerschaft müsste sich dem Thema. Dort werden wir uns auch weiter für das Anliegen stark machen.

Lothar Knode

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE, zuletzt bearbeitet am 01.09.2017

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion GRÜNE.

Lukas Skwiercz

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Louise Springer

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Wolfdietrich Thürnagel

ist Mitglied im Parlament

PIRATEN
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Dr. Arik Willner

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Fatih Yilmaz

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Thaddäus Zoltkowski

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Matthias Lloyd

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Klaus Lübke

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Carina Oestreich

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Jan Oppermann

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Frank Ramlow

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Carsten Rohde

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Tilman Rosenau

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Wiebke Scheuermann

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Holger Schmidt

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Carl Philipp Schöpe

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Maureen Schwalke

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Carina Sickau

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Andreas Gerhold

ist Mitglied im Parlament

PIRATEN
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Martina Hamester

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Sabrina Hirche

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Roland Hoitz

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Bayram Inan

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Stefan Johannsen

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Nicole Kistenbrügger

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Kesbana Klein

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Lavinia Kleßmann

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Elke Kuhlwilm

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Steffen Leipnitz

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Dirk Sielmann

ist Mitglied im Parlament

SPD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Meryem Celikkol

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Constance Manzke

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Annkatrin Behrends

ist Mitglied im Parlament

GRÜNE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Dr. Gunter Böttcher

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Stefan Busch

ist Mitglied im Parlament

CDU
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Christine Detamble-Voss

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Stefan Dührkop

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Norbert Frühauf

ist Mitglied im Parlament

AfD
angeschrieben am 01.08.2017
Unbeantwortet

Kay Gottschalk

ist Mitglied im Parlament

AfD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Ina Morgenroth

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Joseph Johannsen

ist Mitglied im Parlament

CDU

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Tim Eckbrett

ist Mitglied im Parlament

DIE LINKE

E-Mail ist technisch nicht erreichbar