Stadtverordnetenversammlung Forst (Lausitz) Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   3 10,0%
Unbeantwortet   20 66,7%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   2 6,7%
E-Mail ist technisch nicht erreichbar   5 16,7%

10% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
3% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Horst Beier

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke, zuletzt bearbeitet am 30.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Die Linke.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Ich habe die Petition aktiv unterstützt und bereits mehrere Anfragen im Ausschuß zu dem Thema gestellt und somit mein Nicht-Einverständnis zum Ausdruck gebracht.

Ingo Paeschke

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke, zuletzt bearbeitet am 23.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Die Linke.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Schließzeiten bedürfen nach Auffassung der Fraktion "Die Linke" der Zustimmung durch die Stadtverordnetenversammlung, da sie bisher nicht Bestandteil der Kitasatzung sind. Der SVV wurde kein Beschlussantrag der Verwaltung vorgelegt. In einer Informations im Kultur und Sozialausschuss, wurden Schließzeiten angekündigt und nach Protesten für 2017 wieder ausgesetzt, gleichzeitig wurde die Befragung der Eltern zu Urlaubszeiten ohne Zustimmung der SVV fortgesetzt. Die Verwaltung hat damit Zusagen aus dem Kultur- und Sozialausschuss nicht eingehalten. Ich empfehle die Petition offiziell dem Vorsitzenden der SVV zuzustellen. Der Haupt- und Petitionsausschuss muss sich dann mit dem Thema erneut befassen.

Klaus-Dieter Stenzel

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD, zuletzt bearbeitet am 09.03.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion SPD.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

www. Diese Entscheidung aus der Verwaltung ist aus dem "Nichts" entstanden. Ohne Gespräche - ohne Mitnahme der Bürger - ist für uns keine verantwortungsvolle Handlungsweise. Der Bürgermeister wurde vor vollendete Tatsachen gestellt. Nur gut, dass er eigene Vorstellungen einbringen konnte und das Desaster im Jahr 2017 befrieden konnte.

Jürgen Rother

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Fraktionslos
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Wolfgang Starick

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Wir für Forst
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Sarah Zimpel

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Jens Handreck

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Philipp Wesemann

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Norman Nowka

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Fraktionslos
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Heinz-Peter Bischoff

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Thomas Burchardt

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Wir für Forst
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Doris Dreßler

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Ullrich Dunkel

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Thomas Friedrich

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Wir für Forst
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Kai Grund

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Günter Herzberg

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Uwe Kohn

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Wie für Forst
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Hubertus Kruse

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Heidrun Ließ

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Michael Lindner

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Dietmar Tischer

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Andreas Landow

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Helge Bayer

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU
angeschrieben am 09.03.2017
Unbeantwortet

Dr. Jens-Holger Wußmann

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Hans-Jörg Auerswald

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

SPD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Lothar Lischke

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

FDP

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Jürgen Meissner

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Kathrin Nitschke

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

Die Linke

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Jan Gebauer

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

CDU

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Dr. Thomas Jaehn

ist Mitglied im Parlament Stadtverordnetenversammlung

FDP

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern