openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Gemeinderat Neunkirchen Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   8 27,6%
Ich lehne ab   3 10,3%
Unbeantwortet   15 51,7%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   3 10,3%

10% unterstützen einen Antrag im Parlament.
13% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
13% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Heinz-Werner Feuring

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Ich plädiere für eine sachliche Diskussion über die Zukunft unserer Grundschulen mit allen Beteiligten in einem Arbeitskreis.
Der politische Antrag der SPD-Fraktion ist bereits eingebracht.

Annegret Lück

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Der Antrag der drei bürgerlichen Fraktionen zeigt keinerlei Verständnis für schulische und politische Angelegenheiten. Gerade jüngere Schüler brauchen eine Ordnung und eine Orientierung im Schulalltag, zumal in einer Zeit, die immer unübersichtlicher wird. Das heißt, sie brauchen die Nähe zu ihren Lehrern und Mitschülern.Das sehe ich in der großen, für junge Schüler überdimensionierten Schule nicht gewährleistet.
Die Gemeinde muss momentan keine Entscheidung über Standortverlagerungen und eine Zusammenführung der drei Grundschulen treffen, da Schülerzahlen noch ausreichen. Wir sollten daher, so lange wie es auch rechtlich möglich ist, bei der momentanen Regelung bleiben.

Rolf Reinschmidt

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Ich bin für den Erhalt sämtlicher Grundschulstandorte in der Gemeinde Neunkirchen.
Eine Zentral Grundschule lehne ich ab.

Gerd Scholl

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Ich bin der Meinung, dass der Grundsatz "kurze Beine - kurze Wege" solange gelten muss, wie dies gesetzlich möglich und unter pädagogischen Gesichtspunkten sinnvoll ist.
Die SPD-Fraktion hat einen Antrag zur Gründung eines Arbeitskreises mit allen Beteilgten auf den Weg gebracht, in dem in sachlicher Diskussion über die Zukunft der Grundschulen erfolgen soll.

Katrin Sauer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 29.05.2015

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Petra Leicht

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 26.05.2015

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Ich bin für die Erhaltung der 3 Grundschulen in Neunkirchen. Man sollte den Kleinsten der Gemeinde den kürzesten Weg zur Grundschule nicht nehmen.

Jan Weigel

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 23.05.2015

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Karl Heinz Petri

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD zuletzt bearbeitet am 11.05.2015

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Almuth Bickart

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

UWG zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich lehne ab.

Ich bin für eine rechtzeitige Zusammenlegung von 3 Grundschulen zu einer, weil die demographische Entwicklung uns in naher Zukunft keine andere Wahl lässt. Vorhandene Kräfte und Ressourcen bündeln, dass unsere Schulen zukunftsfähig bleiben und unsere Gemeinde familienfreundlich bleibt ist eine große Herausforderung, die m. E. gelingen wird, wenn ALLE gemeinsam daran arbeiten, dann kann was Gutes für die Kinder, die Lehrer und die Eltern draus werden!!
Auch wenn zum Teil mit einer Zusammenlegung haushaltspolitischen Notwendigkeiten Rechnung getragen wird, sparen wir nicht an unseren Kindern, sondern für unsere Kinder, denn sie müssen die Schulden zurückzahlen die wir heute machen, weil wir nicht den Mut haben rechtzeitig das zu tun, was notwendig ist!!

Jan Ebener

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FDP zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

Ich lehne ab.

Die Fraktionen von CDU, FDP und UWG lehnen die Petition ab!

Gemeinsame Begründung aller drei Fraktionen:

Seit 1999 haben sich die Zahlen der Grundschüler von damals 803 auf heute 465 verringert. Ein Rückgang um über 42 Prozent. In den nächsten 6 Jahren wird sich diese Zahl um weitere ca. 13 Prozent auf knapp über 400 Schüler dezimieren. Die Fraktionen von CDU, FDP und UWG sehen sich in der Pflicht zu agieren und der demographischen Entwicklung Rechnung zu tragen.
Die Grundschule Struthütten konnte bereits in diesem Jahr nur mit einer „Sonderaktion“ die Mindestschülerzahl für die Bildung einer Eingangsklasse erreichen. Zum Schuljahr 2017/ 18 ändert sich die gesetzliche Lage insofern, dass die vorgeschriebene Mindestgröße von 92 Schülern zum

Mehr anzeigen

Alexander Anderseck

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU zuletzt bearbeitet am 09.06.2015

Ich lehne ab.

Friedrich Wenzelmann

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

FDP
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Manfred Euteneuer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Michael Höppner

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

David Klaas

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Manuela Königer

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

Die Grünen
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Bernd Wilbert Müller

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Rolf-Günter Neuser

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Stephanie Schmidt

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Volker Schwarz

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Martin Wiegel

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

UWG
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Thorsten Seiler

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Murat Bagiran

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

Die Grünen
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Bernhard Baumann

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

parteilos
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Gisela Becker

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Jutta Capito

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

CDU
angeschrieben am 11.05.2015
Unbeantwortet

Carsten Gratopp

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

UWG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Gerhard Lichtenthäler

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

UWG

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Jens Sander

ist Mitglied im Parlament Gemeinderat

SPD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar