Stadtrat Jever Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   3 9,7%
No statement   1 3,2%
No answer yet   22 71,0%
Email is technically unreachable.   5 16,1%

6% support a parlamentary request.
12% support a public hearing in a committee of experts.
9% support a public hearing in the parliament/plenum.

Herbert Schüdzig

is a member of parliament Stadtrat

SWG, last modified: 02 Sep 2017

I agree / agree mostly.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

WKA dienen nicht der Energiewende, In Jever ist das Soll bereits um das 3 fache überschritten. Jever lebt vom Tourismus, eine weitere "Verspargelung" ist kontraproduktiv.
Erneuerbare Energien, ja, aber nur im Einklang mit Mensch und Natur.
Leider ist der "kleine" Bürger der leidtragende und Zahler, damit sich wenige die Tasche füllen können.
Aufhören mit dem Irrsinn

Udo Cremer

is a member of parliament Stadtrat

SWG, last modified: 20 Jun 2017

I agree / agree mostly.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Da die Stadt Jever bereits ihr Soll an Windkraft mehr als übererfüllt hat bin ich gegen weitere Windkraft. Vor allen Dingen kann die weitere Stadtentwicklung nur im Westen sein die wir uns dann verbauen. Des weiteren kämen bei einer FNP-Änderung alle 28 WKA , da die Stadt keine Ausschlußflächen schaffen kann

Karl Oltmanns

is a member of parliament Stadtrat

FDP, last modified: 20 Jun 2017

I agree / agree mostly.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Reason:

- wir brauchen zusätzlichen Onshore-Strom zur Zeit schlicht nicht, weil wir ihn nicht abtransportieren können. Tennet spricht von 5 bis 7 Jahren bis zur Fertigstellung des Nord-Süd-Links.
- Offshore-Strom wird zur Zeit mit 0 Cent (NULL) Förderung vermarket und hat bereits eine bestehende Tennet-Anbindung an den Süden. Onshore-Strom braucht immer noch 6 Cent Förderung je kWh, welche durch alle Bürger aufgebracht werden muss. Volkswirtschaftlich ist das Unsinn.
- das betriebswirtschaftliche Risiko einer Beteiligung der Stadt Jever ist zur Zeit unkalkulierbar. Es gibt noch GAR KEINE Erfahrungswerte mit den Erträgen aus dem EEG 2017. Zusätzliche Abschaltzeiten ohne Vergütung wegen Vogelschlag, Schattenwurfs oder der Polizeirichtfunkstrecke erhöhen das Risiko der Stadt Jever noch.
Die Potenzialfläche 1 liegt direkt im Endanflug von Wittmundhafen. Bereits heute haben die WKAs im Umfeld vom Flughafen 5-8 % zusätzliche Abschaltzeiten und der Flugbetrieb wird mit dem Anwachsen auf Geschwadergröße sich nochmal verdoppeln. Die Stadt Jever verschuldet sich risikoreich ohne Notwendigkeit.
- Es gibt die Behauptung, das die WKA eine Grundsteuererhöhung verhindern können. Das ist falsch, denn die WKA werden frühestens Ende 2020 in Betrieb gehen und die erste Gewerbesteuer daraus kommt dann 2022. Der Haushalt für 2018 muss aber in einem halben Jahr schon stehen.
- Abschließend ein Zitat des Herrn Landrates Sven Ambrosy aus dem letzten Dezember:
"Bei der Windkraft ist eine Grenze erreicht. Ich sehe hier keine weiteren Anlagen mehr."

Hans Matern

is a member of parliament Stadtrat

SWG, last modified: 21 Jun 2017

No statement.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Meine Position war schon immer einen Abstand von 1000 Meter
Zu jeglicher Bebaung,dies stand schon in Meinem Wahlprogramm.Deshlalb stehe ich u zu Meinem gegeben Versprechen.Ich lehne das Vorhaben neue Flächen für
den Bau von Windkraftanlagen weiter zu verfolgen ab.
Deswegen werde ich auch gegen den vorgelegten Beschluß stimmen.

Rainer Dabitsch

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Stephan Eden

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Andrea Remmers

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Alfons Sender

is a member of parliament Stadtrat

SWG
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Bettina Montigny

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Marcus Hartwig

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Elke Vredenborg

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Hanspeter Waculik

is a member of parliament Stadtrat

SWG
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Marianne Rasenack

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Leon von Ewegen

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Gertrud Bunjes

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Renate Reck

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Olaf Harjes

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90 / Die Grünen
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Dr. Matthias Bollmeyer

is a member of parliament Stadtrat

CDU
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Udo Albers

is a member of parliament Stadtrat

SWG
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Jan Edo Albers

is a member of parliament Stadtrat

Parteilos
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Beate Zielke

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90 / Die Grünen
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Hendrik Theemann

is a member of parliament Stadtrat

FDP - Freie Demokratische Partei
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Frank Kourim

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Heiko Schönbohm

is a member of parliament Stadtrat

SWG
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Wilfried Wolken

is a member of parliament Stadtrat

SPD
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Almuth Thomßen

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90 / Die Grünen
asked on 20 Jun 2017
No answer yet

Roswitha de Jong-Ebken

is a member of parliament Stadtrat

SPD

Email is technically unreachable.

Dieter Vahlenkamp

is a member of parliament Stadtrat

SPD

Email is technically unreachable.

Dieter Janßen

is a member of parliament Stadtrat

SPD

Email is technically unreachable.

Dirk Zilmer

is a member of parliament Stadtrat

CDU

Email is technically unreachable.

Dr. Harry Funk

is a member of parliament Stadtrat

CDU

Email is technically unreachable.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now